DSDS Finale

Normalerweise sind wir nicht parteiisch, jedoch finden wir, dass wir dieses Mal eine Ausnahme machen müssen.

Denn wir wollen, dass Mehrzad Marashi „Superstar 2010“ wird.

Warum?

Ganz einfach:

Menowin Fröhlich kann und darf kein Vorbild für Kinder und Jugendliche sein. Er hat 32 Straftaten wie Diebstahl, Raub, Betrug und Körperverletzung. Belügt seine Fans und ist eine Woche weg. Behauptet nur bei seiner schwer kranken Tante gewesen zu sein, jedoch deckte BILD auf, dass er feiern war, sich ein Lippen-Piercing hat machen lassen. Dann war er im Gefängnis und das zwei Jahre, wegen Betrugs und Körperverletzung. Menowin wurde damals von DSDS ausgeschlossen deswegen.

Es wurde bekannt, dass derzeit erneut eine Anzeige gegen Menowin läuft. Menowin soll größere Mengen Kokain im DSDS-Loft in Hürth bei Köln gelagert haben, außerdem soll der 22-Jährige das Koks anderen Kandidaten zum Konsum angeboten haben.

All diese Gründe führen dazu, dass wir meinen, dass er es nicht verdient hat, Superstar 2010 zu werden.

Auf bild.de wünschen mehr als 70 % der Leser Mehrzad den Sieg und auch viele befragte Promis wollen, dass Mehrzad DSDS als Sieger verlässt.

Für RTL gilt die Unschuldsvermutung und sie wussten nichts davon, was ja auch wohl sehr merkwürdig ist. Man bedenke, wie es bei Helmut Orosz abgelaufen ist.

Der Auftritt von Menowin sei dennoch nicht in Gefahr.

Wir möchten all unsere Leser bitten, morgen für Mehrzad Marashi anzurufen, denn er hatte die konstant gute Leistung, die wir von einem Superstar erwarten.