Freitag, 1. März 2024
StartDschungelcampDschungelcamp 2024: Das war TAG 1 im Dschungel

Dschungelcamp 2024: Das war TAG 1 im Dschungel

Dschungelcamp 2024 ist gestartet
Der Kampf um die Dschungelkrone beginnt – © RTL / Stefan Thoyah

Gestern Abend startete die Jubiläumsstaffel von “Ich bin ein Star, holt mich hier raus!” bei RTL und das passierte an Tag 1 im Dschungelcamp.

Der Kampf um die Dschungelkrone beginnt! Twenty4Tim, Anya Elsner, David Odonkor, Leyla Lahouar, Heinz Hoenig, Kim Virginia, Fabio Knez, Lucy Diakovska, Felix von Jascheroff, Sarah Kern, Mike Heiter und Cora Schumacher sind endlich da, wo sie hingehören: im Dschungelcamp. Doch der Weg dahin ist beschwerlich…

Was die Ranger bei Kims Leibesvisitation entdecken, wer mit dem Trike in den Dschungel brettert, wer verknallt ist und welche Stars bei der Dschungelprüfung das große Würgen bekommen, zeigte die erste Ausgabe des Dschungelcamps.

Dschungelcamp 2024 – Bilder von Tag 1

Ein Kondom von Kim, ein Trike für Heinz und Cora und neun Sterne für das erste Abendessen

Nach dem ersten Get-together auf einer Yacht fliegen die Stars mit zwei Helikoptern in den australischen Dschungel. Während zehn von ihnen zum Umziehen müssen, werden Heinz und Cora separiert.

Bei der Leibesvisitation taucht unerlaubterweise ein Kondom in Kims Rucksack auf: “Man weiß ja nie”, versucht sich die 28-Jährige rauszureden. “Schon mal gut – mitgedacht”, kommentiert Mike trocken, bevor fünf andere Helikopter anrauschen und die zehn Stars in Zweierteams noch tiefer in den Dschungel fliegen.

Für Cora und Heinz geht’s mit dem Trike weiter in Richtung Camp, doch das letzte Stück müssen sie alleine gehen. Nach Klamottentausch und Leibesvisitation geht es weiter zur ersten Prüfung “Das Boot”, um Sterne für das erste Abendessen zu erspielen.

Cora: “Wenn ich jetzt den Film gesehen hätte, wüsste ich, was passiert!” Doch die Ahnungslose meistert die Aufgabe souverän. Während sie auf einem Boot paddelt, um insgesamt vier Stern-Hälften aus einem Tümpel zu fischen, sitzt Heinz am Ufer und gibt Anweisungen. Ein gutes Team: Beide Sterne werden erkämpft.

Auch die anderen zehn Camper müssen sich um das Abendessen kümmern. “Ich werde heute sterben – am ersten Tag schon”, jammert Leyla, als ihr klar wird, dass sie wie alle anderen vor ihr aus dem Helikopter in einen See springen muss. Die 27-Jährige überlebt.

Sonja Zietlow und Jan Köppen kommen dazu und erklären, wie zehn weitere Sterne erkämpft werden können. “Eure Aufgabe heißt ‘Wasserfall'”, so Sonja Zietlow. “Euer Job ist es, zu Fuß diesen Wasserfall hochzukraxeln und mit einem Stern oben anzukommen.” Nur auf diesem Weg geht es weiter ins Camp. Zehn Minuten später haben sie es geschafft, sieben Sterne den Wasserfall hochzutragen.

Erleichterung! Cora und Heinz erreichen das Camp

“Pass auf, hier wird es steiler, Heinz”, so Cora zu Heinz. “Jaja, ich sehe das alles”, erwidert der 72-Jährige genervt, als sich die beiden ihren Weg durch den Dschungel schlagen. Händchenhaltend betreten sie das Camp.

Cora saugt alle Eindrücke mit Tränen in den Augen auf und ist begeistert: “Wir sind da! Wir sind die ersten hier! Es riecht alles so schön!” Heinz aber meckert und beschwert sich, weil er Probleme mit seinem Gürtel hat. Cora umschlingt ihren Mitcamper beherzt und hilft ihm beim Gürtelanlegen. Für eine weitere Erleichterung sorgt er selbst und uriniert ungeniert neben seine Liege. Heinz: “Ich musste sooo pissen!”

Der erste Abend

“Ach krass, dat is dat Dschungelcamp! Guck dir dat an”, staunt Mike, als er mit den anderen neun Stars das Camp betritt. Auch Fabio traut seinen Augen nicht: “Gell? Leck mich am Arsch, ist das eng. Enger wie im Fernsehen!”

Dann übernimmt Felix ergebnisorientiert für sich das Zepter: “Bevor jetzt geguckt wird, wer pennt wo, erst mal kurz Lage checken und besprechen, oder? Also ich geh’ da oben hin!” Eine Bettendiskussion später ist es Cora, die es schafft, das erste Feuer zu entfachen, Felix wird zum Teamchef gewählt und das erste Neun-Sterne-Menü wird gekocht…

Dschungelprüfung “Würg & Travel”

Die erste Essensprüfung in der 17. Staffel! Die Promis treffen am Kofferband eines Flughafens ein. Security-Officer Matt hat hier seine Zollkontrolle und inspiziert genaustens, ob die Dschungelstars in ihren Koffern verbotene Lebensmittel nach Down Under schmuggeln wollen. Findet Matt etwas, müssen die Stars ihre illegalen Lebensmittel vertilgen, um Sterne zu gewinnen.

Überraschenderweise wird Matt bei jedem Dschungelstar fündig. Bei Sarah findet er einen eingeschweißten Schweinepenis und bei Heinz einen Shake aus püriertem Superworm mit Kakerlaken. Heinz ist trinkfest und holt einen Stern.

Vegetarierin Sarah schlägt sich zwar tapfer, aber der Schweinepenis ist einfach zu viel – null Sterne. Auch David und Felix holen jeweils einen Stern, weil sie fleißig ihre Schmuggelware – pürierte Durian-Frucht und Stinktofu – verspeisen.

Ebenfalls erfolgreich beim Mampfen und Sterne gewinnen: Fabio (Ziegenhoden), Kim (Schweinenase) und Mike (pürierter Schlammfisch mit Fischsoße). Lucy bekommt ihre geschmuggelten Fischaugen nicht runter, Anya nicht ihre fermentierten Pflaumen mit Nattō-Bohnen.

Es scheitern auch: Cora (Brownie aus püriertem Hühnerherz, Stinktofu, Durian und 1.000-jährigem Ei), Leyla (fermentierter Bohnenquark mit Surströmming) und Twenty4Tim (Pizza aus gemahlenen Mehlwürmern, Kakerlaken mit Ochsenherzsoße und drei Schnecken). Am Ende schaffen es zwar alle Promis durch Matts Koffer-Inspektion, aber nur mit sechs von zwölf möglichen Sternen.

Kim in der Zwickmühle: Mike oder David?

“Willst du noch was von ihm”, will Anya in Bezug auf Mike von Kim wissen. “Der hat halt viel verkackt”, so die prompte Antwort von Kim. “Das ist ja bei ihm, wie bei sehr vielen Männern: Wenn die viel Attention brauchen, sind das Toxic-Boys!”

Und könnte da dennoch was laufen? Kim: “Es muss halt viel geklärt werden, aber ich finde den immer noch heiß!” Auch Anya hat ein Auge auf einen Mitcamper geworfen: “David, der ist soooooooo hübsch!” Auch Kim gerät bei dem Gedanken an den ehemaligen Fußballnationalspieler ins Schwärmen: “Das habe ich auch von Anfang an gesagt. Und der hat auch sooooooo einen tollen Charakter!”

Sextalk am Nachmittag

In kleiner Runde dreht es sich am Nachmittag um die schönste Nebensache der Welt. “Wann hattest du zum letzten Mal Sex”, will Cora wissen. “Hier in Australien”, haut Tim raus. “Und deswegen hatte ich auch so einen schönen Glow beim Einzug!”

Cora: “Hast du dir so einen Ranger hier klar gemacht?” Tim: “Nein, so random einen Boy aus Australien!” Da fängt Cora an zu überlegen: “Wann ich das letzte Mal Sex hatte… das war, bevor ich Corona hatte. Bei der Person habe ich mich mit Corona angesteckt! Der ist ein famous Boy und minimal jünger als ich.”

Die anderen wollen genau wissen, was da los ist und was da läuft: “Ihr stellt mich immer so dar als würde ich nur bumsen wollen. Nein, ich bin so ein bisschen verknallt halt! Oh Gott, wenn ihr wüsstet.” Im Dschungeltelefon will sie aber auch keine Details verraten – außer: “Na gut, man kennt den halt!”

Das sind die 12 Dschungelcamp-Kandidaten

Alle Fotos: © RTL

Über das Dschungelcamp

Faszination Dschungel
Am Ende zählt nur die eigene Persönlichkeit. Schon nach wenigen Tagen enthüllt der Dschungel das wahre Gesicht der Stars. Das Zusammenleben im Team, der gemeinsame Überlebenskampf wird zur obersten Priorität. Individuelle Wünsche und Befindlichkeiten müssen zurückgestellt werden. Im Dschungel gibt es keinen Promi-Bonus! 

Für die RTL-Zuschauer:innen wird “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” wieder ein einzigartiges TV-Vergnügen. Sie sind 17-mal live dabei, wenn sich die Stars mit den Tücken und Hindernissen des Dschungellebens herumschlagen müssen.  

Doch trotz des Spaß- und Unterhaltungsfaktors der Show wird der Dschungel-Aufenthalt für die Stars auch diesmal alles andere als ein Kinderspiel. Die Prominenten werden unter freiem Himmel mitten im australischen Dschungel leben – dem gefährlichsten der Welt. Die giftigsten Pflanzen und die gefährlichsten Tiere sind hier zu Hause.

Dschungelprüfungen
Auch in der 16. Staffel muss jeden Tag ein Star zu einer spektakulären Dschungelprüfung antreten. So können die Camper:innen über die tägliche Ration Reis und Bohnen hinaus zusätzliche Lebensmittel gewinnen. Und auch dieses Mal sind die Aufgaben eine große Herausforderung – die Chance auf Abwechslung auf dem Dschungel-Speiseplan entsprechend gering. Wenn es hart auf hart kommt, bleibt es bei Reis mit Bohnen – oder Bohnen mit Reis.

Dschungelalltag
Feldbetten, feuchte Schlafsäcke, Lagerfeuer und ein Plumpsklo – auch in dieser Staffel gibt es keinerlei Luxus für die deutsche Prominenz. Fließend Wasser gibt es nur in Form eines Wasserfalls und nur am Camp eigenen Teich findet sich Wasser zum Kochen, Baden und Waschen. Uhren, Bücher, Zeitungen und Smartphones werden den Stars vor Einzug in das Camp abgenommen. Es gibt keine Hilfe von außen. Die Gruppe ist im Camp ganz auf sich allein gestellt. Alles muss selbst erledigt werden: Lagerfeuer entzünden, Wasser abkochen, Wäsche waschen, Essen zubereiten sowie Toilette leeren und reinigen. Jede:r darf nur zwei Luxusgegenstände in das Camp mitnehmen. Fünf Zigaretten sind für jede:n Raucher:in pro Tag erlaubt.

Australien
Lage: Nahe der Gold Coast im Osten Australiens.

Klima: Subtropisch: im Januar durchschnittlich 29 Grad tagsüber und nie unter 20 Grad Celsius in der Nacht. Zeitverschiebung: MEZ plus neun Stunden.

Umwelt: Jeder Star und alle Mitarbeiter:innen vor Ort sind dazu angehalten, umsichtig mit der Natur umzugehen. Im Camp werden nur Produkte verwendet, die hundertprozentig umweltverträglich und von der australischen Naturschutzbehörde genehmigt sind.

Ärztliche Versorgung: Ein Arzt und ein Psychologe sind rund um die Uhr in unmittelbarer Nähe des Camps und bei Bedarf jederzeit verfügbar.

Vorbereitung der Stars: Einen Tag, bevor die Stars in den Dschungel gehen, werden sie ausführlich von einem Ranger über die Gefahren und Regeln im Camp aufgeklärt. Sie erfahren das Wichtigste über die Fauna und Flora des Dschungels, wie man gefährliche Tiere und Pflanzen erkennt, wie man sich ihnen gegenüber richtig verhält und wie man in der Wildnis überlebt.

Ankunft im Dschungel: Mit Helikoptern werden die Stars von ihrem Hotel in den Dschungel geflogen. Sie müssen aber noch einen kräfteraubenden Fußmarsch durch den Dschungel hinter sich bringen, ehe sie das Camp erreichen.

Alle Dschungelcamp-Artikel bei STARSonTV

https://www.starsontv.com/dschungelcamp/

Alle Folgen auch bei RTL+

Sendehinweis
“Dschungelcamp” täglich bei RTL

Mehr TV-News bei Facebook, Twitter & Instagram

FACEBOOK TWITTER INSTAGRAM


Let's Dance

Let's Dance 2024 - Die 14 Kandidaten

Let’s Dance 2024: Das sind die 14 Kandidaten

0
Bald schon startet die neue Staffel von "Let's Dance" bei RTL und wir stellen euch die 14 Promis vor, die sich aufs Parkett trauen. Auf...

Big Brother

Big Brother 2020 - Serkan feiert gern mit den Glashaus-Bewohnern

Big Brother 2020: Serkan hat das Haus freiwillig verlassen

0
Es hatte sich ja bereits angedeutet und jetzt hat es Serkan wahr gemacht. Er steigt freiwillig bei "Big Brother" aus. Wir haben alle Infos...