Dschungelcamp 2022 - Kandidat Lucas Cordalis
Lucas Cordalis – © RTL

Hiobsbotschaft kurz vor Start: Lucas Cordalis wird nicht in das diesjährige Dschungelcamp in Afrika ziehen, denn er wurde positiv auf Corona getestet.

Bei dem Sänger wurde bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Lucas Cordalis geht es gut, er hat keinerlei Symptome. Er befindet sich seit dem Testergebnis in Selbstisolation und wird engmaschig medizinisch betreut. Ob der 54-Jährige zu einem späteren Zeitpunkt noch ins Camp einziehen wird, steht noch nicht fest.

Auch wenn unter den gegebenen Umständen alle Verantwortlichen vor Ort auf mögliche Coronafälle unter den Promis vorbereitet waren, bedauern RTL und die Produktionsfirma ITV Studios Germany es sehr, dass Lucas Cordalis nicht gemeinsam mit den anderen Stars das Dschungelabenteuer starten kann. Nichtsdestotrotz freuen sich alle mit elf gesunden und hochmotivierten Promis die Show starten zu können.

Auch im Produktionsteam vor Ort in Südafrika hat es positive Testergebnisse gegeben, allerdings nur sehr wenige. Darauf waren die Verantwortlichen vorbereitet und die Dschungelcamp-Produktion läuft wie geplant weiter. Die positiven Coronafälle im Team stehen in keinem Zusammenhang mit der Infizierung von Lucas Cordalis.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ im Special bei RTL.de.

Alle Folgen von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ auch bei RTL+.

Sendehinweis
„Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ ab 21. Januar bei RTL

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter