Dschungelcamp 2021: Findet die Show auf einer Burg statt?

Gewohnt bissig präsentieren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Show täglich live aus dem fernen Australien.
© TVNOW / Stephan Pick

Die Corona-Pandemie stellt die Macher von „Ich bin ein Star, holt mir hier raus“ vor große Herausforderungen. Wo findet die 15. Staffel statt?

Der britische TV Sender ITV hat nun offiziell verkündet, dass die neue Staffel der britischen Version „I´m A Celebrity, Get Me Out Of Here“ in diesem Jahr in UK stattfinden wird. Einen Ort hat man auch gefunden, denn dieses Mal ziehen die Promis in eine Burgruine.

Eine Übertragung aus Australien war natürlich im Zuge der Corona-Pandemie unmöglich geworden. Das musste auch RTL einsehen und hatte bereits in einem Interview mitgeteilt, dass man das Dschungelcamp auf jeden Fall im Januar starten lassen will. In welcher Form das passieren soll, ist derzeit noch unklar.

Klar ist allerdings, dass RTL immer das Set von ITV in Australien genutzt hat. Die britische Show läuft im November im englischen Fernsehen und im Januar läuft die Show bei uns. Meist werden sogar dieselben Kulissen der Spiele genutzt, weil sie halt eben schon stehen.

Daher scheint es sehr wahrscheinlich zu sein, dass auch RTL im Januar auf die Burgruine in England zurückgreifen wird und die 15. Staffel dort produzieren wird, zumal die Macher von ITV dort vor Ort bleiben würden, eine Zusammenarbeit bereits seit Jahren auch in Australien funktioniert.

Dass RTL trotzdem in Australien produzieren wird, gilt als unwahrscheinlich, da die Kosten enorm hoch wären, die RTL alleine tragen müsste und da durch Corona Werbeeinnahmen massiv eingebrochen sind, wird man diesen Weg wohl eher nicht gehen.

Es könnte also durchaus sein, dass wir im Januar 2021 einen Burgkönig küren dürfen.

Sobald RTL weitere Informationen bekanntgibt, erfahrt Ihr das natürlich umgehend hier bei uns.

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter