Dschungelcamp 2020: Das passierte an TAG 3 im Dschungel!

Tag 3 im Camp. V.l.: Sven Ottke, Anastasiya Avilova, Toni Trips, Claudia Norberg, Raúl Richter, Danni Büchner, Sonja Kirchberger, Marco Cerullo, Prince Damien, Elena Miras und Markus Reinecke.
© TVNOW

An Tag 3 im australischen Dschungel feiert Danni sich nach der Dschungelprüfung selbst, verrät Elena fast alles, Toni, Prince Damien und Sven plaudern bei der Nachtwache.

TAG 3 im Dschungelcamp von Mr. Trash TV

Zum Kanal von Mr. Trash TV auf Youtube

„Die Danni Show“

Bei ihrer Rückkehr von der Dschungelprüfung lässt sich Danni für ihre vier Sterne feiern: „Das wird hier noch eine Danni-Show“, freut sich die Fünffachmutter. Dieser Satz stößt Elena übel auf. Im Dschungeltelefon gibt sich das Reality-Sternchen kritisch: „Warum sagt sie das? Ich weiß nicht, wie ich Danni einschätzen soll. Ich wurde im Vorfeld vor ihr gewarnt, dass ich aufpassen soll. Ich weiß nicht, was ich denken soll, ob sie das hier doch zur Danni-Show machen will?“


 

Elena verrät (fast) alles

Vom Speditionskaufmann zum Schlagerstar! Ausführlich berichtet Claudia allen Mitcampern, wie sie gemeinsam mit Michael Wendler seine Karriere aufgebaut hat. Neugierig hängen alle an ihren Lippen und fragen nach. „Hat er mit dir auch so die Öffentlichkeit gesucht, wie jetzt mit seiner neuen Freundin?“, will Raúl wissen. Doch Elena grätscht dazwischen: „Leute, da gibt es immer zwei Versionen. Ich habe ja mit Laura und Michael ganz, ganz guten Kontakt. Du hast ja viel Medienpräsenz durch die Beiden bekommen, weil du ja ganz schlecht über die redest.“ Claudia reagiert aufgebracht: „Nein, wir hatten eine Krise, wir waren getrennt und dann kam Laura! Ich rede gar nicht schlecht über die!“ Elena wird laut: „Doch, da gibt es tausend Berichte. Du hast ja auch gesagt, Laura ist gekommen und er hat dich verlassen. Aber das war ja gar nicht so. Das war ja gar nicht der Grund für die Trennung. Der Grund war etwas völlig anderes. Da ist etwas passiert und deswegen habt ihr euch getrennt.“ Danni wirft ein, dass das doch jetzt nicht Thema der Gruppe ist, wer sich wann warum von wem getrennt hat. Elena verteidigt sich: „Doch, die Laura hat mich angerufen und wollte, dass sie nicht immer als die Böse dargestellt wird. Sie kann über das Thema nicht reden, weil der Partner die Tochter schützen will. Klar, mache ich dann meine Schnauze auf.“ So richtig Verständnis für ihre „Offenbarungs-Offensive“ hat keiner der anderen Camper.
Prince Damien entschärft die Lage und geht mit Elena Wasser holen. Dort bricht die 27-Jährige in Tränen aus: „Ich schwöre dir eins: wenn ich etwas im Leben hasse, dann wenn man falsch ist. Danni ist vorhin zu mir gekommen und sagt‚ `ich habe auch Sachen erfahren von Claudia, dass ihre Version nicht stimmt‘. Und dann sagt sie ernsthaft vor der ganzen Gruppe, das sind doch nicht unsere Themen. Will die mir eins reinhauen? Und vorhin redet sie noch schlecht über die andere. Was ist das für eine Falschheit? Ich lass mich nicht von irgendjemand verarschen! Was denkt sie, wer sie ist? Ich war ehrlich zu ihr und jetzt will sie so einen Bitchmove machen! Wenn jeder die Geschichte, die ich kenne, wissen würde, dann wären alle mal ruhig und dann wüssten alle wie Claudia wirklich ist!“

Bilder von TAG 3

Zur Galerie

 

Nachtwache Toni und Prince Damien

Bei der Nachtwache erzählt Toni Prince Damien von ihrer schweren Jugend und der Beziehung zu ihrer Mutter. Als Teenagerin habe sie viel „Scheiße“ gebaut, beichtet sie dem DSDS-Gewinner. „Ich war so ein Ausreißer, ich war partysüchtig.“ Und weiter: „Jede Woche wurde ich vermisst gemeldet.“ Ihre Mutter, die im Rollstuhl sitzt und unter Depressionen litt, habe sich immer Sorgen um sie gemacht, weil Toni ihr nicht Bescheid gab, wo sie ist. Schließlich landete Toni in einer Jugend-WG, weil ihre Mutter keinen anderen Ausweg sah. Doch kurz bevor die Sängerin 2019 bei DSDS teilnahm, ging es ihrer Mutter gesundheitlich schlechter. Toni: „Dann bin ich wieder zu Mama zurück und habe ihr viel geholfen. Dann fing ich an normal zu werden.“ Nun helfe sie ihrer Mutter und konzentriere sich auf ihre Musik (am 10. Januar veröffentlichte Toni Trips ihre Single „Traum“). Für Toni war es rückblickend eine verrückte Zeit, äußert sie sich gegenüber Prince Damien. Heute hat sie ein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter: „Die ist unheimlich stolz auf mich, weil sie auch sieht, ich habe mich verändert!“

Svens Nacht

„Ich habe ja einen Verein, der heißt `Sven hilft`, mit dem ich Kindern helfe, die so sind, wie ich früher einmal war“, erzählt der Box-Weltmeister Danni bei der Nachtwache. „Durch die Scheidung meiner Eltern habe ich echt nur Mist gebaut. Ich bin aus dem Kindergarten rausgeflogen, bin strafversetzt worden in der Grundschule.“ Durch den Frust den er hatte, löste er jeden Konflikt mit den Fäusten, so Sven weiter. Danni fragt, ob er deshalb Boxer geworden ist. „Nein, totaler Zufall…. Mit 14 war ich immer noch völlig durch. Wenn mich da nicht mein Klassenkamerad angesprochen hätte, ob ich nicht Bock hätte zum Training mitzukommen, hätte ich nie den Erfolg im Leben gehabt, den hatte ich durch die Boxerei. Ihm bin ich heute noch dankbar, dass er mich angesprochen hat. Deshalb heißt mein Sohn auch wie er!“ Und dann nutzt Sven die Chance und liest der meist negativ gestimmten Danni die Leviten, denn die Witwe jammert in einer Tour: „Diese Frösche sind so laut. Kannst du denen bitte sagen, die sollen ruhig sein. Wie haben die Menschen es hier ausgehalten, lange zu bleiben. Puuh, Camping ist nichts für mich!“ Sven reagiert energisch und genervt: „Sorry, ich bitte dich. Ich verstehe dich Null! Das hast du doch gewusst!!!?! Das ist doch Pillepalle hier, Abenteuerurlaub. Was hast du denn geglaubt? Du denkst zu negativ! Ich kann dir nur raten, werde entspannter.“

Singles im Camp

Warum ist Prince Damien eigentlich Single? Markus will es von dem Sänger wissen: „Ich weiß es nicht“, so der 29-jährige Bisexuelle. „Ich hatte noch nie einen festen Freund oder eine feste Freundin! Es ist noch nie passiert. Klar habe ich meine Erfahrungen gesammelt, sonst würde ich ja auch nicht wissen, dass ich auf Frauen stehe. Ich glaube, es ist schwer für andere Menschen sich auf mich einzulassen. Ich habe echt crazy Tiere zu Hause. Ich habe einen einfachen Lebensstandard. Wenn zum Beispiel ein Partner jeden Tag essen gehen möchte, ich würde es nicht machen. Immer wenn ich jemand kennengelernt habe, ist das an sowas gescheitert. Mir ist wichtig, dass die Person bodenständig ist und keine Partymaus. Ich denke manchmal, dass ich nicht liebesfähig bin. Mit 29 Single, das ist doof. Elena, du bist 27 und hast einen Mann, ein Kind…“ Elena fällt ihm ins Wort und streckt lachend die Hand hoch: „Kein Mann, einen Freund! Ich warte auf den Ring!“

Alle Infos zu „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ im Special bei RTL.de.

Alle Folgen von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ auch bei TVNOW.

Sendehinweis
„Dschungelcamp“ täglich bei RTL
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter