Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp 2017: Das passierte an Tag 5 im Dschungel

Dschungelcamp 2017: Das passierte an Tag 5 im Dschungel

access_time 18. Januar 2017

An Tag 5 im australischen Dschungel passierte wieder allerhand, denn Kader Loth machte Stress, Honey ließ Sarah Joelle die Schatzsuche

Alles was zählt: Heike Trinker ist die Neue!

access_time 10. Mai 2010

Heike Trinker, besonders bekannt aus „Verbotene Liebe“ in ihrer Rolle als Silvia Jones oder aus „Sturm der Liebe“, steigt bei

Promi Big Brother 2016: Band Juno 17 liefert Titelsong

Promi Big Brother 2016: Band Juno 17 liefert Titelsong

access_time 24. August 2016

Noch neun Tage bis zum Start von „Promi Big Brother“ in SAT.1. Nun wurde bekannt, dass die Band Juno 17

Dschungelcamp 2019: 1. Prüfung „Planke“ auf einem Wolkenkratzer

Dschungelcamp 2019: 1. Prüfung „Planke“ auf einem Wolkenkratzer

access_time 12. Januar 2019
Tag 1 - Dschungelprüfung "Planke". Erstmals findet eine Dschungelprüfung außerhalb des Dschungels statt. Für die acht Kandidaten der ersten Gruppe geht es auf einen Wolkenkratzer in "Surfers Paradise".

© MG RTL D / Stefan Menne

Noch bevor es in den Dschungel ging, gab es die erste Prüfung außerhalb des Camps. Ruhe in den Beinen war hier gefragt. Wie viele Sterne konnten die Promis einheimsen?

Videos zum Dschungelcamp


 

So hoch hinaus hat es bisher noch kein einziger Promi in 13 Staffeln geschafft – zumindest nicht bei einer Dschungelprüfung. Während die Kandidaten der zweiten Gruppe (Sandra, Sibylle, Domenico und Chris) direkt bei der Ankunft am Flughafen von Rangern aus ihren Interviews gerissen und Richtung Camp verfrachtet werden, dürfen sich die Mitglieder der ersten Gruppe (Evelyn Burdecki, Leila Lowfire, Gisele Oppermann, Peter Orloff, Tommi Piper, Felix van Deventer, Bastian Yotta und Doreen Dietel) der ersten Dschungelprüfung außerhalb des Camps stellen. Und diese findet auf einem Wolkenkratzer (Focus Tower) in rund 100 Meter Höhe statt.


 

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich begrüßen die acht Promis auf dem Dach des Wolkenkratzers High Over im Küstenort „Surfers Paradise“. Die Stars spielen für ihr erstes Abendessen im Camp und die Prüfung „Planke“ ist ein richtiges Brett: Sieben Stars (Tommi ist aus gesundheitlichen Gründen für diese Prüfung gesperrt und spielt im Team mit Bastian) müssen auf einer schmalen und wackligen Planke in fast 100 Meter Höhe über den Rand des Wolkenkratzers hinausgehen, bis ganz nach vorne, in eine gelb markierte Endzone.

Bilder zur ersten Dschungelprüfung „Planke“


 

Dort steht ein Buzzer, der die ganze Zeit rot leuchtet. Sobald der Star die Endzone auf dem schmalen Brett erreicht hat, springt der Buzzer irgendwann auf grün, aber nur für eine kurze Zeit. Genau in dieser Zeit muss der Kandidat beide Hände vom Buzzer loslassen und auf den Buzzer schlagen, damit das Licht wieder rot leuchtet.

Sobald der jeweilige Stars dann wieder sicher auf der Plattform des Wolkenkratzers ankommt, hat er einen Stern. Doch die Planke hat es in sich. Ein Teil besteht aus einem Kippbrett, ist seitlich etwas erhöht und man muss schräg darüber laufen. Außerdem ist die Planke nicht durchgängig.

Kurz vor dem Endbereich fehlt ein Stück und man muss dieses „Planken-Loch“ mit einem Schritt überwinden. Besonders der letzte Bereich ist wacklig und hier müssen sich die Füße komplett im gelben Bereich befinden.

Evelyn ist die Erste auf der Planke: schreiend, langsam und mit ausgebreitenden Armen arbeitet sie sich über dem Abgrund nach vorne. „Oh, mein Gott. Ihhh, es ist voll schlimm.“ Seitwärts erreicht sie den finalen gelben Bereich, buzzert in der richtigen Zeit und kehrt sicher wieder zurück. 1 Stern.

Dann wagt sich Felix über die Planke: „Es ist fast nicht zu schaffen…“, doch mutig und trittsicher erreicht er den finalen Bereich, behält die Balance, buzzert korrekt und schafft es sicher wieder zurück. 1 Stern. Felix: „Es war anstrengend, Adrenalin pur.“

Auch Leila nimmt die Herausforderung an: „Das ist so schlimm…“. Die Sex-Expertin behält die Nerven, einen sicheren Tritt und bewältigt die Aufgabe. 1 Stern.

Nun nimmt Peter souverän die Prüfung an, balanciert ans Plankenende, buzzert korrekt und schafft es sicher wieder zurück. 1 Stern.

Gisele schaut bereits auf dem Dach ängstlich und entsetzt. Als sie zu Beginn der Planke gesichert wird, bekommt sie panische Angst und heult. Daniel Hartwich: „Du hast wirklich Angst, oder?“

Gisele: „Ja, ich habe Angst. Es geht nicht. Ich schaffe es nicht.“ Sie weint, gibt noch vor Prüfungsbeginn auf und ruft als erster Star in dieser Staffel: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Kein Stern.

Doreen nimmt dagegen die Prüfung an und wagt sich in schwindlige Höhen. Entschlossen bewältigt sie die Planke, buzzert und schafft sicher den Rückweg. 1 Stern.

Schließlich das Team Bastian und Tommi: Sobald Bastian den ersten Fuß auf die Planke gesetzt hat, muss Tommi eine Minute möglichst exakt zählen. Und exakt nach dieser Minute muss Tommi dann Bastian das Kommando zum Buzzern geben.


 

Dafür gibt es zwei Sterne. Souverän läuft Bastian über die Planke in den gelben Endbereich und wartet auf der Buzzer-Kommando von Tommi. Der Schauspieler glaubt eine Minute exakt gezählt zu haben und schreit: „Buzzer“. Bastian buzzert und schafft es sicher wieder zurück. Doch hat Tommi auch exakt gezählt? War es eine Minute? Daniel Hartwich: „Du hast nach 48 Sekunden gebuzzert.“ Kein Stern.

Insgesamt erspielen die Dschungelhelden fünf von acht Sternen.

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de.

„Dschungelcamp“ täglich bei RTL

 
  Folge uns bei FACEBOOK   Folge uns bei TWITTER   Folge uns bei GOOGLE+

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an