Schlagersängerin Tina York (63), Sängerin Jenny Frankhauser (25) und Sänger Daniele Negroni (22) haben es geschafft. Sie sind im Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und kämpfen um den Titel!
© MG RTL D / Stefan Gregorowius

Heute Abend steigt das große Finale von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ bei RTL. Im Finale stehen Jenny Frankhauser, Tina York und Daniele Negroni. Wen wünscht ihr euch als Dschungelkönig oder Dschungelkönigin? Stimmt doch einfach ab.

Gut zwei Wochen kämpften die Stars im Dschungel gegen Hunger, Langeweile und ihre Mitcamper. Nach und nach flog ein Promi nach dem anderen raus und jetzt stehen Jenny, Tina und Daniele im Finale. Laut dem Kakerlaken-Orakel von „Punkt 12“ wird heute Abend Daniele gewinnen. Und das Orakel hatte schon drei Mal richtig getippt.

Für die drei Finalisten war der Dschungel-Aufenthalt eine Achterbahnfahrt. Jenny stellte sich anfangs nur immer als Opfer da, quengelte und heulte viel rum. Damals war sie kein großer Sympathieträger, zumal sie mehr die „Schwester von“ war als wirklicher Promi.

Tina York sah man oft nur schlafen, auch mit offenen Augen, was uns erschreckte und gruselte. Sie wurde Opfer von Danieles Ausbrüchen als er keine Kippen hatte, wandelte sich aber zum Ende hin zum Favoriten. Bei Twitter konnte man immer öfter lesen, dass sich die Fans gerade sie als Dschungelkönigin wünschen. Sie wird auch sehr gut dargestellt in der Show und vielleicht haben die Macher ja die Anrufzahlen im Kopf und stellen sie deshalb sehr gut da.

Tina wollte auch ab der zweiten Woche jeden Tag rausgewählt werden. Doch die Zuschauer ließen sie nicht gehen. Man kann davon ausgehen, dass man Tina mag und sie deshalb nicht gehen lässt, denn irgendwie ist sie ja eine Süße.

Daniele hatte auch eine Berg- und Talfahrt zu durchleben. War er anfangs noch erträglich, kam die Zeit, dass ihm die Zigaretten wegen Regelverstößen weggenommen wurden. Danach wurde er zu eine anderen Menschen. Ungerecht und aggressiv stellte er sich da und Opfer waren meist Tina oder Jenny, die er harsch anging.

Nachdem er glaubte, es ohne Kippen aushalten zu können, gab man die Kippen zurück, um sie ihm gleich wieder zu nehmen. Er hatte hart zu kämpfen. Ein Umdenken kam, als er allein die Dschungelprüfung „Spaßbad Murwillumbah 2.0“ meisterste, denn da blühte er auf, holte alle Sterne, danach war er kaum wiederzuerkennen. Er wurde freundlicher, lachte mehr und alle hatten ihren Spaß.

Nun ist der Tag des Finales gekommen und die Entscheidung fällt heute Abend. Wen wollt ihr als Dschungelkönig oder Dschungelkönigin sehen? Stimmt ab!

[poll id=“5″]

Videos zum Dschungelcamp 2018

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de.

„Dschungelcamp“ täglich bei RTL

 
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter