Patricia Blanco sitzt im Januar im Dschungelcamp
© Endemol/Menne

Und auch Patricia Blanco wird in den australischen Dschungel ziehen, wenn sich im Januar 2015 bei RTL wieder die Pforten öffnen. Was sagt Roberto Blanco dazu?

Weil Patricia und ihre Mutter derzeit in Armut leben müssen, hat sie das Angebot von RTL liebend gern angenommen. Roberto Blanco soll Mutter Mireille zu wenig Unterhalt zahlen, nun muss die Tochter ran.

Jetzt erhoffen sich natürlich die Dschungelcamp-Fans, dass Patricia am Lagerfeuer auspacken wird. Wie war das wirklich mit ihrem Vater? Warum gehen sie seit Jahren getrennte Wege?

Roberto Blanco hingegen scheint keine Angst vor Enthüllungen zu haben. Gegenüber der BILD-Zeitung sagte er nun: „Was Patricia macht, interessiert mich so wenig wie der Schnee vom letzten Jahr. Sie ist eine erwachsene Frau und muss wissen, was sie tut. “

Roberto Blanco selbst wurde bereits öfter von RTL für das Dschungelcamp angefragt, jedoch hat er bisher immer abgelehnt. Vielleicht sollte er jetzt auch ins Camp ziehen. Das wäre doch mal was.