Fiona ist raus
(c) RTL / Stefan Menne

Das morgige Finale von „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ wird von Olivia, Claudelle und Joey bestritten. Fiona flog raus!

Man weiß es nicht so genau, ob Fiona nicht die ganze Zeit im Dschungel eine Rolle gespielt hat. Eines ist aber ganz klar: Sie hätte öfter mal die Klappe halten können. Mit ihrem Gekreische und ihrem Gerede trieb sie einen oft an den rand des Wahnsinns.

Mit ihrem übertriebenen Verhalten nervte sie viele Zuschauer. Beispielsweise beim Gang in den Bach zum Waschen, nach der Dschungelprüfung. Da hat sie doch einmal mehr sehr übertrieben reagiert. Legendär bis zum Schluss das Gezicke zwischen ihr und Georgina. Zum Ende hin beruhigte sich das ein wenig, Georgina fand sogar, dass sie doch nicht so eine Zicke sei.

Doch dann kam der Brief von Fionas Freund Jerome, der schrieb, dass Fiona das Sams eliminieren muss. Das gelang Fiona auch, die sich diebisch freute, als Georgina den Dschungel verlassen musste. Nun hat es sie selbst getroffen und sie zog nicht ins Finale ein. Das bestreiten jetzt Olivia, Claudelle und Joey.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.