Dschungelcamp 2012: „Vier-Finger-Faultier“ Martin ist raus

Martin Kesici ist raus
(c) RTL
Gestern hat er noch sieben Sterne geholt und heute ist ist er schon raus: Martin Kesici hat das Camp verlassen.

Daniel Lopes und Vincent Raven hatten bereits angekündigt, das Camp verlassen zu wollen. Doch Beide haben es letztendlich nicht getan. Völlig überraschend kommt da jetzt der Auszug von Vier-Finger-Faultier Martin Kesici.

Er hat den Satz „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ um 0 Uhr deutscher Zeit gesagt. Gestern zeigte er in der Dschungelprüfung „Telefon des Grauens“ noch was er konnte und heute ist er schon nicht mehr dabei. Über die Gründe schweigt RTL derzeit noch. Heute Abend sollen die Gründe für seinen Auszug aber bekanntgegeben werden.

Jetzt fragen wir uns natürlich, ob sein Auszug ein wirklicher Verlust für die Show ist? Wir finden: Nein!

Martin ist bisher eigentlich nur durchs Pupsen aufgefallen, durch Nase bohren, Rülpsen oder anderer ekeliger Sachen. Sonst hat er die ganze Zeit auf seiner Liege gelegen und gepennt. Äußerst viel zum Campalltag hat er nicht beigetragen.

Wie der Auszug war und warum er tatsächlich ausgezogen ist, das erfahrt ihr natürlich hier bei uns bei STARSonTV.