Dschungelcamp 2011: Armer Jay – Indira ist raus


Man ist sich nicht sicher: Ist die Liebelei zwischen Jay und Indira gespielt gewesen oder nicht? RTL hat sich bemüht, es nach dem Auszug von Sarah so aussehen zu lassen.

Angeblich geheime Absprachen, flüstern und diverse andere Begebenheiten ließen uns aufhorchen, ob die Liebelei überhaupt wahr ist.
Zunächst gab es ja die wilde Knutscherei und immer wieder schaute Jay demonstrativ in die Kameras. Wohl um zu schauen, ob die Kameras auch alle draufhalten.
Dann zeigten uns Jay´s Blicke eindeutige Zeichen, denn als sich Peer umgezogen hatte, um mit Thomas zur Dschungelprüfung zu gehen, schaute Jay immer wieder zu Peer hin und wohlgemerkt, er zog sich um. Man konnte Peer´s Knackpopo sehen und auch Jay konnte seinen Blick nicht abwenden.

Es ist ja im Grunde so, wenn Jay schwul ist, warum steht er nicht einfach dazu? Er ist nicht mehr in der Band US5, wo es problematisch gewesen wäre, sich zu outen, weil viele Mädels auf die Band standen. Aber auch dies ist natürlich eine Doppelmoral.
Dann gibt es auch noch den Satz „Jay wird ein Geheimnis preisgeben, aber erst nach dem Dschungelcamp“ von seinem Manager. Was kann das sein?
Fragen über Fragen, aber die Liebelei ist erstmal vorbei. Indira musste gestern überraschend das Dschungelcamp verlassen.

Und wenn man diversen Umfragen im Netz und auch unserer Umfrage trauen möchte, wird Jay auch kein Dschungelkönig, denn mittlerweile hat Peer bei unserer Umfrage knapp 80 Stimmen Vorsprung.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/ich-bin-ein-star.html

Fotos: (c) RTL