Dr. House
Nach circa dreimonatiger Wiederholungen gibt es ab April endlich wieder neue Folgen von „Dr. House“. Bei „Psych“ geht es mit der vierten Staffel weiter.

Nicht wie sonst üblich zeigte RTL die neuen Folgen von „Dr. House“ zeitgleich mit den neuen Folgen von „CSI: Miami“ und „Law & Order“. Der Grund dafür ist einfach, denn die neuen Folgen von „Dr. House“ liefen bis in den Januar hinein, sodass die weiteren Folgen erst am 5. April 2011 zur Ausstrahlung kommen.
Auch an „Psych“ wird sich nichts ändern, auch wenn die Quoten nicht so großartig sind, wie „Monk“ zu seiner Zeit.

RTL zeigt neun neue Folgen aus der siebten Staffel ab 5. April 2011 um 21.15 Uhr. Neu im Team ist die ehrgeizige Medizinstudentin Martha Masters (Amber Tamblyn, „Die himmlische Joan“, „Der Fluch 2“, „Gegen jeden Zweifel“), die House mit ihrer scharfen Intelligenz zu schaffen macht und ihn über die Grenze seiner Geduld bringt. Während wir für einige Folgen auf Dr. Remy Hadley aka „13“ (Olivia Wilde) verzichten müssen, da die Schauspielerin für Dreharbeiten zu dem Film „Cowboys & Aliens“ mit Harrison Ford und Daniel Craig freigestellt wurde, ist die ehe von Dr. Chase (Jesse Spencer) in die Brüche gegangen und er sucht sich Trost bei anderen Frauen.
Und House und Dr. Cuddy finden endlich zueinander. Nach langem hin und her hat Lisa Cuddy ihrem Freund Lucas (Michael Weston) den Laufpass gegeben und sich tatsächlich für Greg House entschieden! Zum Start der neuen Folgen sind sie nun endlich ein Paar und versuchen, auch privat eine Beziehung aufzubauen. Mal schauen, wie lange das hält!

Von „Psych“ werden zunächst acht Folgen der vierten Staffel ab dem 5. April 2011 um 22.15 Uhr gezeigt.
Polizistensohn Shawn Spencer (James Roday) knackt mit seinem besten Kumpel Burton „Gus“ Guster (Dulé Hill) auch in den neuen Folgen mit seinen „hellseherischen“ Fähigkeiten jeden noch so kniffligen Mordfall!

Fotos: (c) RTL