Doch keine Ausstiege bei „Law And Order“ Franchise ?

Law And Order

In den letzten Monaten wurde den Fans mitgeteilt, dass die beiden wichtigsten Köpfe der Serie „Criminal Intent“, Kathryn Erbe und Vincent D´Onofrio, die Serie verlassen und zu Beginn der neuen Staffel ausscheiden werden. Jetzt scheint das aber alles doch nicht mehr so sicher zu sein. Denn der Chef des Ganzen Dick Wolf möchte keine One-Man-Show von Jeff Goldblum. Ausserdem klappt es auch mit Saffron Burrows nicht so wirklich und genau hier könnte der weg wieder frei sein für Kathryn Erbe. Man hätte nie solch eine Entscheidung treffen dürfen.

Auch bei „Law & Order – New York“ scheint es so zu sein, dass Chris Meloni der Serie ebenfalls erhalten bleibt und Mariska Hargitay ebenfalls für die nächste Staffel unterschreiben wird. In den letzten Wochen gab es die Gerüchte, dass Chris Meloni nach 10 Jahren die Serie verlassen möchte, da seine Geschichten auserzählt seien. Dies ist nicht so, stellte Meloni nun klar.

Und kommen wir nun zur Mutterserie „Law and Order“. Vor einigen Wochen bekamen wir die Nachricht, dass S. Epatha Merkerson nach 17 Jahren die Serie verlassen wird. Aber so schnell wird sie dann doch nicht gehen. Wir werden sie in der kommenden Staffel auf jeden Fall noch öfter zu Gesicht bekommen.

Bleibt zu hoffen, dass die Quelle die richtigen Infos bekommen hat und das tatsächlich einige Dinge passieren werden. Denn die Quoten werden mit Sicherheit sinken und gerade bei „Criminal Intent“ sollte man schleunigst etwas tun, stand die Serie doch schon des Öfteren auf der Abschussliste.

Quelle: http://showbiz411.wordpress.com/2010/04/08/law-order-epatha-may-stay-meloni-in-erbe-back/