„Die Tribute von Panem – Catching Fire“: „Atlas“ von Coldplay

"Die Tribute von Panem - Catching Fire": "Atlas" von Coldplay
Zum ersten Mal schrieben Coldplay einen Song für einen Kinofilm. „Atlas“ von Coldplay ist ab sofort auf allen Download-Portalen erhältlich.

Mit Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence erneut in der Hauptrolle folgt am 21. November der zweite Teil der Kino-Trilogie „Die Tribute von Panem“ und wird sicher wieder weltweit die Fans in Scharen in die Kinos locken.

Doch auch der Soundtrack liefert jede Menge Highlights. Den Anfang macht die erste Single „Atlas“ von Coldplay, die zum ersten Mal in ihrer Karriere einen Song für einen Kinofilm-Soundtrack geschrieben haben.

Nachdem der erste Teil der Verfilmung von „Die Tribute von Panem“ über mehr als 2 Millionen Besucher im Kino begeisterte, kommt am 21. November der zweite Teil „Die Tribute von Panem -Catching Fire“ in die Kinos. Der Soundtrack erscheint am 22. November und hat es ebenfalls in sich. Das unterstreicht eindrucksvoll die erste Single“Atlas“, die von Coldplay für den Film geschrieben wurde.

„Atlas“ ist ab sofort auf allen Download-Portalen erhältlich.

Zum ersten Mal überhaupt haben Coldplay exklusiv einen Song für einen Film geschrieben haben, u.a. weil Frontmann Chris Martin ein bekennender Fan der Romanserie von Suzanne Collins ist.

Auch der Regisseur des Films, Francis Lawrence, ist begeistert von der neuen Single: „Ich bin großer Fan von Coldplay, und wir können es immer noch kaum fassen, wie sehr sie sich beim Schreiben auf die Thematik des Films eingelassen haben“, kommentierte der Regisseur. „Sie waren mit so viel Leidenschaft bei der Sache, dass wir es kaum abwarten können, den Soundtrack den Leuten zu präsentieren.“

„Die Tribute von Panem – Catching Fire“ kommt am 21. November in die Kinos. Einen ersten Kinotrailer gibt es unten zu sehen.

Trailer zu „Die Tribute von Panem – Catching Fire“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden