Die Bachelorette 2018: Das passiert in Folge 2 heute Abend bei RTL

Die zweite Nacht der Rosen steht an, wer wird diese Woche weiterkommen? V.l.: Kevin, Sören, Brian, Eddy, Jan, Filip, Rafi, Jorgo (unten), Andi, Daniel, Stefan, Chris, Dennis, Alexander, Dave, Maxim und Manuel (hinten)
© MG RTL D

Heute Abend geht es mit der zweiten Folge von „Die Bachelorette“ bei RTL weiter. Neben einem Einzeldate gibt es auch ein Gruppendate. Zudem kämpfen beim Bogen schießen, Tauziehen und Ringen die Männer gegeneinander. Wer muss dieses Mal gehen?

In der 1. Nacht der Rosen konnte die Bachelorette von vielen Männern nur einen kurzen Eindruck gewinnen, das soll sich ändern: Neben einem romantischen Einzeldate auf einer Segelyacht lernt sie acht Männer bei typisch griechischem Essen, Ouzo und Sirtaki kennen.

Acht weitere kämpfen beim Bogen schießen, Tauziehen und Ringen gegeneinander – mit dem Ziel, den Abend mit der Bachelorette verbringen zu dürfen. Wer muss in der 2. Nacht der Rosen gehen?




„Ich hab mega Bock und ich will die Jungs jetzt endlich kennenlernen!“ Mit diesen Worten läutet die Bachelorette Woche zwei auf Korfu ein und 17 Männer hoffen auf das erste Date mit Nadine.

Am Morgen nach der ersten Nacht der Rosen liegt in der Männer-Villa Spannung in der Luft. Eine Nachricht von der begehrten Junggesellin und die Einladung zu einem Date werden sehnsüchtig erwartet.

Und tatsächlich: Per Videobotschaft lädt Nadine zum ersten Einzeldate ein – Filip ist der Glückliche und darf sich über ein romantisches Kennenlernen auf hoher See freuen. An Deck einer Segelyacht schippern die beiden über das Mittelmeer, ehe sie einen Stopp einlegen und sich ins türkise Nass stürzen.

Die Hüllen fallen und Filip gefällt, was er sieht: „Alles knackig, alles dran.“ Den Tag lassen Nadine und der 24-Jährige anschließend beim romantischen Candle-Light-Dinner in einer malerischen Bucht ausklingen.

Als Filip am Abend zurück in die Villa kehrt, warten die restlichen Männer schon gespannt auf ihn. Doch er hat andere Pläne: „Jungs, ich kann aber nicht lange bleiben. Ich hole nur meine Sache und gehe heute zu ihr“. Verbringt er tatsächlich gleich nach dem ersten Date die Nacht mit der Bachelorette?

Bilder der 2. Folge

 

Am nächsten Tag klingelt es, Nadine hat eine Nachricht für die Jungs hinterlassen: Acht von ihnen lädt sie zu einem Gruppendate ein. Bei einem griechischen Mittagessen will sie Stefan, Jan, Brian, Andi, Jorgo, Rafi, Sören und Dave auf den Zahn fühlen und mehr über sie herausfinden.

Stefan nutzt die Gelegenheit und bittet Nadine um ein Einzelgespräch. Unter vier Augen werden die Gespräche schnell intimer, so eröffnet der Hannoveraner ihr nicht nur, dass seine letzte Beziehung ganze 15 Jahre hielt, sondern auch: „Ich bin sogar noch verheiratet“. Wie wird die Bachelorette auf diese Tatsache reagieren?

Nach Ouzo, Sirtaki und guten Gesprächen geht es für die Herren am Abend zurück in die Villa. Gleich am nächsten Morgen hat Nadine eine Überraschung für Manuel, Chris, Alex, Maxim, Daniel, Dennis, Kevin und Eddy.

Sie dürfen sich über das zweite Gruppendate der Woche freuen und im Land der olympischen Spiele wird der Kampf um die attraktive Brünette zum Motto: „Die Jungs werden sich miteinander messen müssen“, verspricht sie.

[affilinet_performance_ad size=300×250]

In verschiedenen Disziplinen müssen die Männer ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Aber gute Vorbereitung ist alles: „T-Shirts ausziehen, ihr dürft euch einölen“, verkündet Nadine. So gut es geht, unterstützt sie die Männer dabei: „So hab ich mir das vorgestellt als Bachelorette“, freut sie sich.“

Wer beim Bogenschießen, Tauziehen und Ringen am besten abgeschnitten hat, darf den Abend mit Nadine bei einem romantischen Dinner über den Dächern der Stadt verbringen. Wer ist der Glückliche?

Tags drauf macht sich Ernüchterung in der Männervilla breit. Wenn es nach einigen der Jungs geht, bemüht sich die 32-jährige Berlinerin zu wenig um die Herzen der Herren. So verkündet Manuel: „Sie muss sich langsam ins Zeug legen. Bei mir tut sie sich heute schwer“.

Und auch in Filips Augen könnte die begehrte Junggesellin mehr Einsatz zeigen: „Wenn sie will, dass wir um sie kämpfen, dann muss von ihr mehr kommen“. Rafi hingegen kann den Ärger der beiden nicht nachvollziehen und mischt sich in die Diskussion ein.

Vor allem Filip passt das nicht und die Situation artet in ein heftiges Wortgefecht aus: „Wir unterhalten uns und du laberst dazwischen. Merkst du, dass keiner Bock auf dich hat?“




Nadine ahnt von all dem nichts, als sie sich auf die zweite Nacht der Rosen vorbereitet. Doch Rafi sucht am Abend das Gespräch zu ihr und berichtet von dem Streit. Wird sie aus dem Vorfall ihre Konsequenzen ziehen?

Zu Manuel, dessen Unbehagen sie wahrnimmt, sucht sie selbst das Gespräch, woraufhin er ihr eröffnet: „Ich habe geplant, dass ich eigentlich abreise“. Ob er tatsächlich freiwillig das Handtuch wirft?

Alle Infos zu „Die Bachelorette“ im Special bei RTL.de.

„Die Bachelorette“ heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen