Die Alm 2021: Das passiert heute Abend in Folge 1

- Werbung -
Katharina Eisenblut, Siria Campanozzi, Vivian Schmitt, Christian Lohse, Mirja Du Mont, Yoncé Banks, Aaron Hundhausen, Magdalena Brzeska, Hollywood Matze, Ioannis Amanatidis und Alm-Öhi
© Prosieben

Endlich startet heute Abend die dritte Staffel von „Die Alm“ auf Prosieben und was Euch in der Auftaktfolge erwartet, erfahrt Ihr hier bei uns.

Auffe gehts! Auf der Alm da gibt’s… Gesetze

Die Alm 2021 Folge 1 - Der Alm-Öhi
Die Alm 2021 Folge 1 – Der Alm-Öhi – © ProSieben

Unsere zehn Prominenten machen sich mit ihrer neuen Bleibe vertraut und inspizieren die Alm. Schnell wird ihnen klar, worauf sie sich eingelassen haben: Wochenlang leben sie wie vor 100 Jahren. Ohne Strom. Ohne warmes Wasser. Ohne Heizung. Das Essen? Streng rationalisiert. Von Gewürzen keine Spur. Stattdessen heißt es, die Alm in Südtirol zu bewirtschaften, den Stall auszumisten (und auch das hauseigene Plumpsklo) und sich um das Wohl der Tiere zu kümmern. Hühner, Kälber, Schweine und Hasen wollen versorgt sein. Das alles geschieht unter strengem Blick von einem „Alm“-Original: Alm-Öhi Sepp. „DSDS“-Star Katharina Eisenblut gibt bei der ersten Begegnung zu: „Ich verstehe den Dialekt nicht.“ Doch auch trotz Verständigungsproblemen können sich die zehn Alm-Urlauber:innen nicht vor ihren Pflichten drücken. Der Alm-Öhi bestimmt prompt das erste Stall-Gesinde, das den Arbeiten nachkommen muss: Katharina Eisenblut und Influencer Ioannis Amanatidis. Katharina ist entsetzt: „Wir sind die Deppen, die es machen müssen?“

Sternekoch Christian Lohse sorgt sich im Hühnerstall währenddessen um das Henne-Ei-Problem. Wie viele Eier benötigen eigentlich zehn hungrige Promi-Mägen fürs Frühstück? Schnell ist klar, dass Rationieren als feste Zutat zum Speiseplan zählt. Christian: „Dann gibt es für alle Bauern-Omelette abgespeckt. Hoffentlich mit Salz.“ Nach dem ersten Alm-Crashkurs mit Sepp ist für Womanizer Aaron Hundhausen schon klar: „Der Alm-Öhi ist ein krasser M*therfucker.“ Ob sich alle Promis an seine Alm-Gesetze halten werden? Christian Lohse handelt lieber nach seinem eigenen Motto: „Gesetze sind dazu gemacht um sie zu durchbrechen.“

Drag? Schwul? Transgender? Sirias Fragestunde an Yoncé

Die Alm 2021 Folge 1 - Yoncé Banks mit Siria Campanozzi
Die Alm 2021 Folge 1 – Yoncé Banks mit Siria Campanozzi – © ProSieben

Zum Beschnuppern kommt es nicht nur zwischen Promis und den Tieren auf der Alm. Abgeschnitten von jeglicher Kommunikation, nutzen die Bewohner:innen die Zeit inmitten der malerischen Idylle um sich besser kennenzulernen. Influencerin Siria Campanozzi fühlt Drag Queen Yoncé Banks auf den Zahn: „Darf ich Dich mal etwas fragen?“, tastet sich die 21-Jährige vor. „Haben es Deine Eltern akzeptiert, dass Du…“ Yoncé ergänzt: „…dass ich Drag oder schwul bin?“ An beiden Geschichten der 28-Jährigen, die mit bürgerlichem Namen Savvas heißt, ist Siria interessiert. Yoncé erzählt: „Ich hatte damals mit 19 Jahren meinen ersten Freund kennengelernt. Ich saß im Auto mit meiner Mutter und habe SMS geschrieben und sie hat immer gesehen, dass ich lächele. Irgendwann fragte sie, mit wem ich schreibe. Ich sagte daraufhin, dass die Person, mit der ich schreibe voll süß und nett ist. Ich wollte nicht ‚Er‘ oder ‚Sie‘ sagen. Irgendwann schaut mich meine Mutter an und fragt: ‚Wie heißt er denn?‘ Als Mutter merkst du das. Sie war total cool damit und unterstützt mich voll – auch wenn ich in Drag auftrete, kommt sie und näht mir noch schnell etwas, wenn etwas kaputt ist.“

Doch was genau versteht man eigentlich unter der Drag-Kunst? Siria will es genauer wissen: „Du fühlst Dich in Deinem Körper schon wohl, oder? Ich denke mir, wer sich gerne verkleidet, mag es auch mal in der Frauenrolle zu stecken.“ Yoncé klärt auf: „Drag ist eine Kunstform, die Leute unterhalten, inspirieren und Mut geben soll. Transgender sind wirklich im falschen Körper geboren – das ist komplett etwas anderes. Es gibt auch Männer die hetero sind und Drag machen. Es gibt auch Frauen, die Drag machen und sich noch extremer schminken als sonst. Drag darf jeder machen, jeder Mensch ist wie er ist und das ist wunderbar.“

Großer Mist stellt Mirja du Mont vor große Herausforderungen

Die Alm 2021 Folge 1 - Christian Düren, Collien Ulmen-Fernandes, Katharina Eisenblut und Mirja du Mont
Die Alm 2021 Folge 1 – Christian Düren, Collien Ulmen-Fernandes, Katharina Eisenblut und Mirja du Mont – © Prosieben

In unterschiedlichen Paar-Gaudis müssen sich Promi-Paare auf der Spielwiese der Alm beweisen, um sich vor einer Rauswahl zu schützen. Und schon in der ersten Paar-Gaudi scheint sich die ganze Welt nur um unsere zehn prominenten Alm-Bewohner zu drehen. Doch auch das scheint nicht allen Promis zu gefallen. „Bei der nächsten Gaudi dreht sich die Welt um Euch“, liest „DSDS“-Star Katharina Eisenblut aus der Alm-Post vor. Allein dieser Satz jagt Schauspielerin Mirja du Mont einen gehörigen Schrecken ein. Sie erklärt: „Ich hatte ein Jahr lang einen Schwindel, weil in meinem Innenohr die Hörflüssigkeit ausgelaufen ist. Dadurch war das Gleichgewichtsorgan betroffen. Das Ganze führte zu Panik- und Angststörungen, Dauer-Tinnitus und Schwerhörigkeit. Es folgte ein Aufenthalt in der Klinik und eine eineinhalbjährige Psychotherapie.“

Mirja kämpft sichtlich mit sich, entscheidet sich aber für den Antritt zur Paar-Gaudi. Sie warnt jedoch ihre Gaudi-Partnerin Katharina vor: „Ich möchte Dich nicht reinreiten und auf keinen Fall, dass Du es verlierst.“ Bei der Paar-Gaudi „Großer Mist“ sitzt ein Promi in einer riesigen Metallkugel, der andere rollt als Mistkäfer verkleidet die Kugel über einen Parcours – allerdings blind. Katharina motiviert: „Ich habe Dich ausgewählt, weil ich an Dich glaube. Weil ich weiß, was Du kannst und weil ich weiß, dass Du eine unfassbar starke Frau bist. Du bist nicht nur ein Püppchen. In Dir steckt so viel mehr und das werden wir heute beweisen. Lass und allen zeigen, was wir draufhaben!“ Behaupten sich die beiden gegen ihre starken Konkurrent:innen und sichern sie sich weiterhin ihren Platz auf der Alm?

Auch interessant…

Diese prominenten Kandidaten sind bei der dritten Staffel von "Die Alm" mit dabei.

Die Alm 2021: Das sind die 10 Promi-Kandidaten

In zwei Wochen startet die dritte Staffel von „Die Alm“ auf ProSieben und das sind die zehn Promis, die sich ins Abenteuer inmitten einer idyllischer Bergkulisse begeben.

Sendehinweis
„Die Alm“ donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter

- Werbung -