„Die 10 krassesten Verwandlungen“ heute Abend bei RTL

Sonja Zietlow moderiert "Die 10 krassesten Verwandlungen" heute Abend bei RTL
© RTL / Stephan Pick

Heute Abend präsentiert Sonja Zietlow eine neue Ausgabe von „Die 10“ und heute geht es um die zehn krassesten Verwandlungen. Wir stellen euch einige vor.

Cassandra Bankson ist ein 21-jähriges US-amerikanisches Model, das auf seinem Youtube-Kanal seit dem Jahr 2010 Videos zu den Themen Make-up, Mode und Lifestyle hochlädt. Mit einem ganz besonderen Video von Dezember 2010 sammelt sie über 21 Millionen Klicks: Sie zeigt zum ersten Mal ihre von Akne gezeichnete Haut und verrät ihre Schminktipps, um die Rötungen und Narben zu verstecken. Durch das Video wird sie zum Vorbild für viele Mädchen und ihr gelingt der Durchbruch im Model-Business.

Krasse Verwandlungen gibt es nicht nur unter Menschen – auch Hunde können ihr Aussehen extrem verändern, oder besser, von ihren Herrchen verändern lassen. In diesem Fall geht es um Pudel: Aus lockigen Schoßhündchen werden Dank reichlich Pflanzenfarbe, Glitzer und einem guten Haarschneider, wilde Löwen, Büffel oder Rollergirls. Doch schaffen es die haarigen Vierbeiner auf Platz 1 bei Sonja Zietlow?

Ein Anwärter auf diesen Platz ist sicherlich der 41-jährige Erik Sprague: Er sah einmal aus wie ein ganz normaler, netter junger Mann. Jetzt ähnelt er einer menschengroßen Eidechse. Nachdem er sich mit 18 bereits Tunnel machen ließ, begann er mit 21 Jahren dann, seinen Körper extremer zu modifizieren.

Über mehrere Jahre hinweg veränderte er sein Aussehen: Er ließ sich Eidechsenschuppen auf dem ganzen Körper tätowieren, die Zunge spalten, die Zähne spitz schleifen, Implantate auf der Stirn einsetzen. Durch seine krasse Verwandlung ist er heute überall als „The Lizardman“ (Der Eidechsenmann), bekannt.

Männer mit Schmollmund und langen Haaren, doch dabei handelt es sich nicht einfach um Männer, die gerne Frauenkleidung tragen: nein, diese Leidenschaft ist größer. Die „Rubber Dolls“ oder auch „Maskers“ tragen unter ihren Frauenkleidern eine zweite Haut aus Silikon – inklusive weiblicher Rundungen, Kopf und Gesicht!

Mit ihren „Ganzkörper-Silikon-Catsuits“ ziehen die „Rubber Dolls“ alle Blicke auf sich, sie selbst leben so ihre zweite Persönlichkeit aus. Diese Frauen entpuppen sich als besonders krasse Verwandlungskünstler, denn bei ihnen handelt es sich um Männer in kompletten Silikonanzügen! Die „Rubber Dolls“ lieben ihren Look; auf Fremde, denen sie auf der Straße begegnen, dürfte ihr Äußeres dagegen mehr als befremdlich wirken.

„Die zehn krassesten Verwandlungen“ heute Abend um 20.15 Uhr bei RTL

Bist du bereits bei Facebook? Dann like doch unsere Facebook-Seite und werde unser Fan!