Das sind die Preisträger
(c) RTL / Stefan Gregorowius

Der „Deutsche Comedypreis 2012“ wurde in Köln verliehen und wir haben die Preisträger für euch.

Als Beste Komikerin wurde zum vierten Mal in Folge Cindy aus Marzahn ausgezeichnet. Bester Komiker wurde Oliver Welke. Martina Hill bekam den Preis als Beste Schauspielerin und Bjarne Mädel als Bester Schauspieler.

Den Preis für die ‚Beste Sketchcomedy‘ erhielt „Knallerfrauen“ (Sat.1) Die „heute-show (ZDF) wurde als ‚Beste Comedyshow‘ ausgezeichnet und Beste Comedyserie wurde „Der Tatortreiniger“ (NDR). Den Ehrenpreis erhielt Gaby Köster.

Insgesamt wurden Preise in 15 Kategorien für die herausragendsten Comedyleistungen des Jahres verliehen. Der „Ehrenpreis“, der Preis für den „Erfolgreichsten Live-Act“, der Preis für die „Erfolgreichste Kino-Komödie“, der Preis für den „Besten Newcomer“ und dieses Jahr wieder ein „Sonderpreis“ sind vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, gesetzte Preise und wurden ohne vorherige Nominierung vergeben.

Die Preisträger im Überblick
Beste Komikerin
Cindy aus Marzahn

Bester Komiker
Oliver Welke

Bester Schauspieler
Bjarne Mädel

Beste Schauspielerin
Martina Hill

Beste Comedyshow
heute-show (ZDF)

Beste Comedyserie
Der Tatortreiniger (NDR)

Beste Sketchcomedy
Knallerfrauen (Sat.1)

Bestes Comedyevent
Elton vs. Simon – Die Live-Show (ProSieben)

Bestes TV-Soloprogramm
Olaf Schubert live! Meine Kämpfe (RTL)

Beste TV-Komödie
Stankowskis Millionen (ZDF)

Ehrenpreis
Gaby Köster

Bester Newcomer
David Werker

Erfolgreichste Kinokomödie
Türkisch für Anfänger

Erfolgreichster Live-Act
Bülent Celyan

Sonderpreis
Thomas Hermanns, 20 Jahre Quatsch Comedy Club