Schaue dir mehr Artikel an
Maischberger: Thema + Gäste heute Abend in der ARD (29.08.2018)

Maischberger: Thema + Gäste heute Abend in der ARD (29.08.2018)

access_time 29. August 2018

Heute Abend befasst sich Sandra Maischberger mit dem Thema „Chemnitz und die Folgen: Gerät der Rechtsstaat unter Druck?“ und diese

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (22.08.2017)

access_time 22. August 2017

Die Gäste heute: Journalist Elmar Theveßen, Unternehmer Joachim Gerhard, Ex-Handballprofi Stefan Kretzschmer, Augenzeuge Nguyen Do Thinh und Journalist Jochen Schmidt.

Big Brother Special im Januar

access_time 23. November 2009

Da werden Erinnerungen wach: Genau eine Woche vor dem Start

Desperate Housewives: Wie geht es in Staffel 7 weiter?

Desperate Housewives: Wie geht es in Staffel 7 weiter?

access_time 26. Dezember 2010


Susan und Mike
Susan und Mike mussten die Wisteria Lane verlassen, weil sie Schulden haben. Sie ziehen in ein Appartement und genießen dennoch ihre Zeit. Doch die Schulden werden nicht weniger. Da macht ihre Vermieterin Susan ein unmoralisches Angebot: Sie soll vor einer Webcam ihren Hausputz erledigen. Susan kann sich das überhaupt nicht vorstellen und lehnt zunächst ab. Doch dann macht sie es doch und verdient damit jede Menge Geld. Doch sie muss es vor Mike verheimlichen. Sie macht es immer, wenn er arbeiten ist. Doch das Glück weilt nicht lange, denn sie bekommt einen bekannten Zuseher ihrer Webshow: Paul Young. Er erpresst sie, Mike alles zu sagen, wenn sie nicht ihr Haus komplett an ihn verkauft. Sie jedoch sagt es Mike und als die Webcam Firma verkauft wird, beendet auch Susan ihr Engagement. Dafür muss nun Mike nach Alaska, um weiterhin großes Geld zu verdienen, damit sie wieder in ihr altes Haus ziehen können.

Renée Perry
Renée ist die beste Freundin aus alten Zeiten und besucht Lynette in der Wisteria Lane. Sie hat sich von ihrem Mann getrennt, der sie betrogen hat. Zunächst quartiert sie sich bei den Scavo´s ein, bis sie dann das ehemalige Haus von Edie bezieht. Auch sie hat ein kleines Geheimnis, denn sie hatte eine heiße Nacht mit Tom, bevor sie geheiratet hatten. Was Tom aber nicht weiß,ist, dass er die Liebe ihres Lebens ist und sie noch Gefühle für ihn hat. Die anderen Hausfrauen nehmen die Neue schnell an und auch wenn Renée manchmal etwas arrogant wirkt, mögen sie sie.

Winterfinale, Staffel 7 Folge 10
Paul Young hat es geschafft, die Bewohner der Wisteria Lane gegen ihn aufzubringen. Er will, dass die Bewohner sich selber „zerstören“. Er möchte gerne ein Haus für Ex-Sträflinge aufmachen, die dort resozialisiert werden sollen, mitten in der Wisteria Lane. Das finden die Bewohner gar nicht gut, allen voran Lynette. Sie ist es auch, die eine Demonstration gegen das Vorhaben plant und jede Menge Leute für sich gewinnen kann. Inzwischen hat Paul auch alle Stimmen zusammen, um das Haus eröffnen zu können, denn Bob verkauft Paul diverse Häuser in der Wisteria Lane, unwissend, an wen er das wirklich verkauft. Klar, er weiß, dass es Paul ist, aber wer er wirklich ist und warum die Hausfrauen ein Gräuel gegen ihn hegen, weiß er nicht. Da bringt natürlich die Bewohner auch gegen Lee auf.

Bürgermeister Franklin hat sich zur Eröffnung angekündigt. Und er merkt, als er eine Rede halten will, wieviel Unmut ihm entgegen gebracht wird.
Susan und Renée haben ein Problem, denn während eines gemeinsamen Abends, wo viel getrunken wurde, eröffnete Renée ihr, dass sie Tom liebt und immer geliebt hat. Als Susan Tom damit konfrontiert, rät sie ihm, ihr zu sagen, dass sie die Wisteria Lane verlassen muss, damit Lynette das niemals erfährt. Das tut er auch, sie schäumt vor Wut und stellt während der Demonstration, Susan zur Rede. Sie lässt sich aber auf keine Diskussion ein und verschwindet in der Menschenmenge, Renée folgt ihr. Lynette freut sich, dass die Demo durch soviele Menschen unterstützt wird, doch sie geriet immer mehr aus den Fugen.
Während Richard Bree geholfen hat, etwas zu reparieren, hört sie etwas und findet im Wohnzimmer einen Ex-Sträfling vor. Dieser bedroht sie und macht ihr Angst, bis Richard zur Hilfe kommt. Er nähert sich ihr und küsst sie. Bree stößt ihn von sich und Richard meint, er hätte Signale von ihr bekommen, doch sie macht ihm klar, dass es da nichts gibt. Sie möchte das er sofort das Haus verlässt, doch er will seine Arbeit erst beenden. Bree ruft Keith an und möchte, dass er sofort kommt. Richard geht und trifft Keith noch vor dem Haus und drinnen teilt Bree Keith mit, was Richard getan hat. Er stürmt nach draußen und sie schlagen sich.
Die Demo geriet immer mehr ausser Kontrolle. Es fliegen Äpfel und als Bree mit einer Waffe aus ihrem Haus kommt, um den Kampf von Keith und Richard zu beenden, inzwischen haben sich auch noch weitere Männer an dem Kampf beteiligt, und in die Luft schießt, ist es plötzlich ganz still und dann beginnt das Chaos. Zäune werden eingerannt, Susan und Renée werden in der Menschenmenge eingequetscht. Während sich Renée noch befreien kann, wird Susan immer tiefer in die Menschenmenge gedrückt.
Nachdem Juanita Gabby von sich gestoßen hat, lief sie raus in die Menschenmenge. Als Gabby sieht, was draußen vorgeht, ist sie geschockt, rennt zu Carlos, damit er ihr bei der Suche hilft. Lee und Bob wollen sofort die Wisteria Lane verlassen, da rausgekommen ist, dass Bob das ganze erst möglich gemacht hat. Sie sitzen im Auto, kommen kaum voran und dann sieht Mitzi Kinski sie und ruft zur aufgebrachten Menschenmenge, dass sie es sind, die die Häuser verkauft haben. Sie steigen auf das Auto, rütteln an ihm und schlagen die Fensterscheiben ein. Was die Beiden noch nicht wissen, ist, dass Juanita sich in ihrem Auto versteckt. Es wird immer heikler im Auto und plötzlich sieht Gabby ihre Tochter und holt sie aus dem Auto. Währendessen sieht Lynette, wie eine Flasche auf Bob´s Kopf zerschlagen wird und ihr wird klar, dass sie etwas machen muss. Sie eilt ihnen zu Hilfe und kann die wütende Meute nur damit zurückdrängen, dass sie ihnen sagt, dass er ihr Nachbar ist. Das Chaos wird immer größer und als sich die Menschentraube lichtet, sieht man, wie Susan leblos am Boden liegt. Sie wurde eingequetscht und niedergetrampelt. Tom und Renée kommen ihr zur Hilfe. Wird sie es überleben?
Lynette stellt Paul zur Rede und sagt ihm, dass das alles seine Schuld ist. Er weist alle Vorwürfe zurück, denn es seien ja alle Bewohner der Wisteria Lane gewesen, die das veranstaltet haben.
Am Ende der Folge wird die zerstörte Wisteria Lane gezeigt und Paul genießt den Erfolg seines Planes. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass Jemand Rache üben will. Plötzlich ist ein Schuss zu hören, Paul fällt zu Boden. Ist er nun tot?

Seiten: 1 2 3

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an