Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) und Karin Noske (Jessica Ginkel).
© MG RTL D / Frank Dicks

Jessica Ginkel alias Karin Noske in der RTL-Serie „Der Lehrer“ ist von Anfang an dabei. Doch nun wird sie zum Ende der aktuellen siebten Staffel aussteigen.

Während ihrer Zeit bei „Der Lehrer“ (seit 2013) wurde Jessica Ginkel zweimal schwanger. Ihr letztes Baby bekam sie erst im letzten Jahr. Nun möchte sie sich aber mehr Zeit für die Familie nehmen. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten, GZSZ-Star Daniel Fehlow, in Berlin, die Dreharbeiten zu „Der Lehrer“ finden allerdings in Köln statt.

 

Ihre Eltern und RTL halfen sehr, dies dennoch unter einen Hut zu bringen, aber sie möchte nun Mutter sein.

Bei RTL.de wird so folgendermaßen zitiert: „Ich lasse das schweren Herzens ziehen. Ich habe da eine fantastische Rolle spielen dürfen, ich durfte die mitentwickeln. Ich hatte viele Spielmöglichkeiten, ich hatte ein superschönes Team – vor der Kamera und hinter der Kamera.“

Fans von Jessica Ginkel können sie ein letztes Mal am 7. März 2019 in „Der Lehrer“ sehen.

Doch damit ist die Geschichte der Serie noch nicht auserzählt. Es wird eine achte Staffel geben und 10 neue Folgen werden ab Sommer gedreht, denn Hendrik Duryn als Stefan Vollmer bleibt der Serie erhalten.

Der Weggang von Jessica Ginkel gibt der Serie die Chance, neue Wege einzuschlagen.

„Der Lehrer“ donnerstags um 20:15 Uhr bei RTL

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen