Vor seiner Villa wartet Andrej auf Ladys.
© MG RTL D

In der dritten Nacht der Rosen ging es wieder heiß her. Nachdem zwei Ladys freiwillig gingen, entschied sich der Bachelor, alle Damen mit in die nächste Runde zu nehmen.

Die „Nacht der Rosen“ ist anscheinend immer für eine Überraschung gut. Das haben jedenfalls die ersten beiden Bachelor-Wochen für Andrej Mangold gezeigt. Aber auch die dritte Entscheidungsnacht hält viele unerwartete Ereignisse bereit.

 

Als der Abend startet, hofft Andrej noch, dass die „Nacht der Rosen“ etwas positiver verläuft. Schließlich hat Isabell in der zweiten Woche für ordentlichen Zoff gesorgt. Doch da hat der Bachelor die Rechnung ohne Nathalie gemacht.

Als diese ihn in zu einem Gespräch unter vier Augen bittet, scheint er schon etwas zu ahnen: „Dann hoffe ich, dass alles gut ist.“ Das ist es nicht. „Ich hab gemerkt, dass ich nicht glücklich bin“, bringt Nathalie das Problem direkt auf den Punkt. Sichtlich schwer fällt es Nathalie zu sagen, dass sie nicht mehr dabei sein möchte und entschieden hat, das Bachelor-Abenteuer zu beenden.

Bilder der dritten Folge


 

Kurze Zeit nachdem Nathalie ihr Aus verkündet hat, bittet Luisa den Bachelor zum „Deep-Talk“. Während sich bei den anderen Ladys Gefühle für den Bachelor regen, fühlt Luisa nichts. Auch sie hat entschieden, zu gehen. Damit muss der Bachelor gleich zwei Körbe an einem Abend ertragen. Wie Andrej mit den Zurückweisungen der Frauen umgeht, gibt es im Video zu sehen.




Als dann die eigentliche „Nacht der Rosen“ ansteht, weiß der Bachelor gar nicht, was er tun soll. Dass Nathalie und Luisa freiwillig gegangen sind, haut Andrej um. Deshalb entscheidet er: „Eine Rosenzeremonie, wie wir sie sonst kennen, kann es heute nicht geben.“ Die Frauen sind schockiert. Was heißt das für sie? Dann aber erfahren sie, dass die Nachricht für alle durchaus positiv ist.

Alle Episoden von „Der Bachelor“ bei TVNOW.

„Der Bachelor“ mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL

 
Folge uns bei FACEBOOK Folge uns bei TWITTER Folge uns bei GOOGLE+