Richard Sean Wilson
Wenn wir heute Abend den Fernseher einschalten, um wieder eine weitere Folge von „Das Supertalent“ zu genießen, werden wir zunächst geschockt und angeekelt sein.
Denn wenn Richard Sean Wilson seinen Auftritt hat, sind Phantomschmerzen vorprogrammiert.
Er schiebt sich einen Kleiderbügel durch die Nase, tackert seine Brust voll und die Jury kippt fast von ihren Stühlen.
Auch die Zuschauer vor Ort ekeln sich vor der Show, die Richard Sean Wilson der Jury und den Zuschauern präsentiert.
Die Zuschauer werden vorher gewarnt, dass doch bitte nicht nachzumachen – zu Recht. Dieser Kandidat ist wirklich extrem.
Aber da gibt es noch Josephine Becker, denn sie ist die letzte Hoffnung für eine ganze Familie. Denn der fehlt es an Geld und wenn nicht schnell ein Geldsegen kommt, dann muss die Familie sogar ihr Haus verkaufen.
Deshalb ist es Josephines größter Herzenswunsch ihrer Familie zu helfen.
Und das will sie durch einen Auftritt bei „Das Supertalent“ schaffen und mit einem Klassikstück alle verzaubern.
Da ist aber auch noch Tobias Kramer, der gehörlos ist und uns ebenfalls ein Talent vortragen wird. Er bringt dazu seinen Dolmetscher Thorsten Rose mit.
Was sonst noch alles passieren wird, erfahrt Ihr, wenn Ihr heute Abend um 20.15 Uhr RTL einschaltet.

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/das-supertalent-2010.html

Foto: (c) RTL / Andreas Friese