Er ist wieder da. Stefan Choné aus Braunschweig ist auch in dieser Staffel wieder dabei. Die Jury kann sich auch dieses Jahr für die Performance nicht wirklich begeistern.
© MG RTL D / Morris Mac Matzen

Das Grauen hat einen Namen und zwar Stefan Choné! Er ist heute Abend zurück bei „Das Supertalent“ und lässt es sich nicht nehmen, uns seine Bauchrolle zu zeigen – schon wieder.

Keine Staffel von „Das Supertalent“ ohne den selbsternannten Meister der Unterhaltungskunst: Stefan Choné (63) aus Braunschweig ist wieder da.

Was Menderes bei DSDS ist, ist Stefan Choné beim Supertalent. Eigentlich nennt ihn die Jury nur die Bauchrolle, denn die packt er jedes Jahr aus. Natürlich ist er auch 2018 wieder am Start – unwesentlich fülliger, dafür genauso leicht bekleidet wie immer. Und plötzlich scheint sich sein Traum zu erfüllen, denn die Bauchrolle steht gemeinsam mit Bruce Darnell vor dem Goldenen Buzzer.

 

Aber zuerst muss es Stefan Choné überhaupt auf die Bühne schaffen. Denn seine bisherige Bilanz beim Supertalent ist nicht so rosig. Er war zwar fast jedes Jahr da und gehört quasi zum Supertalent-Inventar – aber weit gekommen ist er nie. In der 12. Staffel soll es endlich klappen.

Deshalb hat sich der 63-Jährige eine besondere Tarnung überlegt: Er verkleidet sich als Supertalent-Mitarbeiter und nimmt den Künstlernamen Manuel Martinez an.

Als hätte die Jury schon so eine Vorahnung, ist Stefan Choné tatsächlich bereits Thema bei Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sylvie Meis. „Die Hauptsache ist, dieses Jahr kommt die Bauchrolle nicht“, wünscht sich Dieter Bohlen.

Aber Bruce Darnell glaubt nicht daran: „Doch, der kommt. Ich habe da eine Vermutung…“

Total undercoer – quasi als „00 Bauchrolle“ – schleust sich Stefan Choné dann tatsächlich ein und schafft es direkt bis vor die Jury. Er hat sich etwas richtig Skurriles einfallen lassen – und wir können versprechen: Die Hüllen werden wieder fallen. Ob das gut ankommt? Immerhin berührt Stefan Choné gemeinsam mit Bruce Darnell den Goldenen Buzzer…

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

„Das Supertalent“ samstags um 20:15 Uhr bei RTL

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen