Das Supertalent 2011: Stevie Starr ist zurück und eine Runde weiter

Das Supertalent 2011
(c) RTL
Bereits im letzten Jahr begeisterte Stevie Starr Millionen von Fans und kam sogar bis ins Halbfinale.

Das bedeutet, dass Stevie normalerweise nicht mehr zum Casting von „Das Supertalent“ gedurft hätte, doch man machte eine Ausnahme.
er zeigte uns wieder ganz neue Dinge, die uns wirklich erstaunten. Wir konnten nicht glauben, was wir da sahen. Er nahm eine Cocktail-Tomate und schluckte sie herunter.

Danach nahm er eine scharfe Klinge und schluckte sie ebenfalls herunter. Allein dem Ganzen zuzusehen ist schon schrecklich. Mit der scharfen Klinge wollte er die Tomate in zwei Teile teilen und jedes teil nacheinander wieder hinaufbefördern. Stevie wäre nicht Stevie, wenn das nicht klappen würde – es klappte und das Publikum war begeistert.

Mit blauer und gelber Lebensmittelfarbe wollte er uns zeigen, wie er beides in Pulverform hinunterschluckt und dann Wasser hinterher kippt, um dann nur das Wasser mit der blauen Lebensmittelfarbe zu mischen. Die gelbe Lebensmittelfarbe gab er wieder in Pulverform frei. Unglaublich.

Die Jury und das Publikum waren wie verzaubert und konnten nicht glauben, was sie sahen. Stevie ist einfach einzigartig und das honorierte auch die Jury und gab ihm dreimal das JA. Somit ist er eine Runde weiter und wer weiß, vielleicht schafft er es ja erneut bis ins Halbfinale.