Das Sommerhaus der Stars 2019: Das passiert heute Abend in Folge 6

Werbung
Willi (l.) und Johannes halten stets zusammen - bis jetzt.
© TVNOW

Heute Abend knallt es so richtig im „Sommerhaus der Stars“ und zwar zwischen Johannes und Willi. Die Nerven liegen kurz vor dem Finale blanker denn je.

Das Finale rückt näher, der Druck steigt und die Nerven liegen blanker denn je. Elena ist mit ihren Nerven am Ende und weint. Durch eine Frage von Roland flippt sie komplett aus und bezichtigt ihn, ihr zu untersagen, dass sie weinen darf. Alte Freunde, neue Feinde: Johannes und Willi hielten stets zusammen – bis jetzt.


 

Ihre Freundschaft zerbricht krachend, immer neue Vorwürfe drehen die Spirale nach oben, bis es schließlich körperlich wird.

Bilder von Folge 6

Für Johannes kommt es faustdick: Sabrina, Thomas, Roland und Steffi verbünden sich gegen ihn und teilen es Johannes auch offen mit. Im ersten Spiel „Das liegt mir auf der Zunge“ müssen die Stars durch das Anlecken eines Gegenstandes erkennen, um was es sich dabei handelt.

 

Nach dem Spiel bricht Elena in Tränen aus und beschimpft Roland als behindert. Willi ist geschockt, welche Feindschaft ihm entgegenschlägt. Er stellt eine Freundschaft in Frage.

Elena beklagt tränenreich, dass sie im Sommerhaus leiden würde und immer als böse dargestellt wird. Auch Yeliz weint und wird von Johannes getröstet. Er spricht ihr Mut für das zweite Spiel zu. Die Verzweiflung ist aber zu spüren.

In Spiel 2 wartet ein Schlamm-Becken auf die Frauen. Mike rastet dabei aus, wirft Gegenstände in das Becken, boxt gegen einen Behälter und verflucht das Sommerhaus.

[affilinet_performance_ad size=300×250]

Die Nominierung gerät zur Generalabrechnung – nicht nur, dass ein Paar gehen muss, die Aussprache hinterlässt auch bei den verbleibenden Paaren tiefe Wunden – nichts ist mehr wie vorher. Wer muss diesmal das Sommerhaus verlassen?

„Das Sommerhaus der Stars“ dienstags um 20:15 Uhr bei RTL

 
Folge uns bei Facebook Folge uns auf Twitter