V.l.: Robin Pietsch, Matthias Gfrörer, Thomas Martin, Sebastian Lege
© MG RTL D / Dirk Borm

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe der VOX-Kochshow „Das perfekte Profi Dinner“ zu sehen. Es kochen Robin Pietsch, Matthias Gförer, Thomas Martin und Sebastian Lege.

Die Profi-Köche Robin Pietsch, Matthias Gförer, Thomas Martin und Sebastian Lege stellen sich der Herausforderung „Das perfekte Profi Dinner“. Geben die Köche sonst immer hinter ihrem professionellen Herd den Ton an, zeigen sie sich jetzt von ihrer ganz privaten Seite.

Denn ihr drei Gänge-Menü zubereiten müssen sie alle in ihrer privaten Küche. Kann das gut gehen? Eines können wir schon jetzt verraten. An Spaß mangelt es den Vieren schon mal nicht.

 

Was kann es schöneres geben, als miteinander zu kochen und zu essen. Das sehen unsere vier Profi-Köche wohl ganz genauso. So laden sich Robin Pietsch, Matthias Gfrörer, Thomas Martin und Sebastian Lege gegenseitig zum Dinner ein und testen so einiges an Leckereien aus.

Zwar bewerten sich die Profis nicht gegenseitig, doch insgeheim ist da schon der Gedanke nach dem „Ich will es den anderen zeigen“ da. Somit kommt natürlich auch nur das Beste vom Besten auf den Tisch. Egal ob edles Schwein oder feinstes Meerestier, die Profis haben ordentlich aufgefahren. Da sind kleine Kabbeleien um den Abend des besten Genusses vorprogrammiert.

Die Vision vom Dinner-Sieg fest vor Augen ist Profikoch Robin Pietsch klar, dass er eigentlich nur mit der legendären Möhrensuppe seiner Oma eine wahre Chance auf die Gunst seiner Kollegen hat. Die Suppe muss Robert am Tag seines Dinners einfach bei seiner liebsten Omi abholen.

Während sich Oma samt Opa noch mit dem aufregenden Kamera-Anhang ihres Enkel-Sohnes befassen, zieht es Robert Richtung Kochtopf. Und tatsächlich, da steht sie auch schon: Omas weltbeste Möhrensuppe. Ein kurzer Schnüffler in den Kochtopf verrät es: Ja, eindeutig Omis Suppe. „Das Rezept davon verrätst du ja eh nicht und ich könnte es auch nicht so nachkochen“, muss der Profikoch gestehen.

Für Robin ist seine Oma einfach „ein heißer Besen“. Und was sagt Robins Oma dazu? Was hält sie von ihrem Enkel so? Als kleiner Fratz muss der 29-Jährige doch bestimmt wahnsinnig süß gewesen sein, oder? „Er hat sich gut leiten und lenken lassen, wir haben immer schön alles zusammen gemacht“, plaudert die Omi aus dem Nähkästchen.

Zusammen sind die beiden bereits durch dick und dünn gegangen. Wie schön! Dann muss den anderen Profiköchen ja jetzt nur noch Omis Möhrensuppe schmecken.

„Das perfekte Profi Dinner“ heute Abend um 20:15 Uhr bei VOX

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen