Das Kardashian-Baby ist da
Wild1 / PR Photos

Am frühen Samstag Morgen sind US-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West in Los Angeles zum ersten Mal Eltern geworden.

Das dürfte Kim Kardashian (32) doch Erleichterung bringen: Nach neun qualvollen Monaten mit intensiver Medienberichterstattung über ihre, nun ja, doch sehr üppig ausgefallenen Babypfunde hat sie jetzt ihr Töchterchen zur Welt gebracht. Laut Onlineportal tmz.com hatte Kim in der Nacht auf Samstag über Unwohlsein geklagt und wurde daraufhin in das Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles eingeliefert. Kurze Zeit später war dann das Baby endlich da!

Obwohl der Geburtstermin erst für Juli angesetzt war, ging es jetzt doch ziemlich schnell. Vater Kanye West (36) verbrachte die ganze Zeit an der Seite von Kim, obwohl er Berichten zu Folge nicht geplant hatte, bei der Geburt dabei zu sein.

In den letzten Wochen tauchten immer mehr unvorteilhafte Fotos von Kim Kardashian und ihren Rundungen auf. Nette Worte waren da leider in der Unterzahl. Jetzt nach der Geburt will sie sich mit dem Baby aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Schwer zu glauben, bei einem Star, der durch eine Reality-Show berühmt wurde. Wir wünschen ihr alles Gute!