Dancing on Ice 2019: Wer ist raus? DAS ist der Gewinner!

Im Finale zeigen sich die drei Promis nochmal von ihrer allerbesten Seite: Sie präsentieren mit ihren Profi-Eistanzpartnern jeweils zwei unterschiedliche Performances.
© SAT.1/Willi Weber

Heute Abend zeigten die Tanzpaare im großen Finale von „Dancing on Ice“, was sie in den letzten vier Monate gelernt haben. Wer hat die Show gewonnen?

Dancing on Ice Videos

Die erste Kür

Das sagte Joey Heindle vor dem Finale:
„Mein Traum ist es, mit meiner Eisprinzessin das Ding zu gewinnen! Wir stehen kurz vorm Finale, und das war eine große Reise für mich und Mona. Wir sind am Ende unserer Kräfte, aber für das Finale haben wir eine Reserve. Wir haben uns bei ‚Dancing on Ice‘ kennengelernt, und jetzt mit diesem wundervollen Kapitel abzuschließen und mit ihr gemeinsam zu gewinnen und den Pokal mit nach Hause zu nehmen, das wäre für uns einfach nur wundervoll.“


 

Zuerst tanzten Joey Heindle und Ramona Elsener zu „I Wanna Dance With Somebody“ von Whitney Houston. Daniel Weiss sah die Freude, die er ausgestrahlt hat. Der kleine Wackler war nicht zu übersehen. Er hat sich in den vier Wochen enorm entwickelt. Er ist stolz auf ihn. Katarina Witt fand, dass sie die Hütte mitgerissen haben. Er feiert auf dem Eis. Er hat eine Selbstsicherheit ausgestrahlt, daher hat man den Patzer nicht erwartet. Es war ein rundes Programm. Judith Williams fand das Opening wunderschön. Sie sind für sie die liebevolle Energie. Für den ersten Tanz erhielten sie 27,5 Punkte.

Das sagte Eric Stehfest vor dem Finale:
„Für den 1. Platz gebe ich alles! Unsere harte Arbeit soll durch den Sieg belohnt werden. Genauer gesagt: das Risiko, das wir eingehen, die Emotionen, die wir bei den Zuschauern auslösen, und vor allem die Verbindung zwischen mir und den Menschen da draußen. So ein Sieg ist eine Leistung von vielen beteiligten Personen. Ich bin auch nur das Produkt von denen, die mich mit geformt haben. Nicht nur ich habe das verdient, sondern alle, die das mit geleistet haben.“

Eric Stehfest und Amani Fancy tanzten zu „Someone Like You“ von Adele. Daniel Weiss meinte „Da gab es so viele Gänsemomente“, zitierte er Katarina Witt. Was will man da noch besser machen? Es war grandios. Katarina Witt fand, dass er selber schuld ist, dass die Messlatte so hoch liegt. Außerdem hasst sie ihn, da er die Preise versaut. Er zeigt neben Emotionen auch noch tollen Eiskunstlauf. Judith Williams fand, dass er die Herausforderungen gemeistert hat und noch viel mehr. Sie kann hier nur sitzen, staunen und genießen. Es war zauberhaft. Für ihren ersten Tanz bekamen sie 30,0 Punkte von der Jury.

Das sagte Lina Larissa Strahl vor dem Finale:
„Ich will natürlich gerne gewinnen! Wenn man schon so weit gekommen ist, wäre es natürlich auch schön, den Pokal am Ende in den Händen zu halten. Allerdings mache ich mir nicht so wirklich den Stress: Die Eisprinzessin bin ich ja immerhin schon mal.“

Danach tanzten Lina Larissa Strahl und Joti Polizoakis zu „Do You Love Me“ aus Soundtrack von „Dirty Dancing“. Katarina Witt fand, dass sie nicht weiß, was das Eis mit ihr gemacht hat. Sie sieht eine ganz andere Frau auf dem Eis. Die harte Hand von Joti hat ihr extrem was gebracht. Sie strahlt, ist erleichtert und strahlt Glück aus. Daniel Weiss stimmte ihr zu. Es war wichtig, dass sie sie kritisiert haben, dass sie ins Knie ging. Es stand eine schöne und junge Frau auf dem Eis. Von der kleinen Bibi zur großen Lina. Judith Williams sah die Leichtigkeit und Freude der beiden. Sie waren fanstastisch und sie haben sie mitgerissen. Sie hat ihren Körper komplett umgebaut. Die Arbeit hat sich sehr gelohnt. Es gab 29,5 Punkte für ihre erste Kür.

 

Die zweite Kür

Nun tanzten Joey Heindle und Ramona Elsener ihre zweite Kür zu „Hallelujah“. Daniel Weiss hat genau deshalb mit dem Eiskunstlauf begonnen, wegen der Emotionen. Joey hat gezeigt, dass ein Junge Emotionen auf dem Eis zulassen kann. Er dankt ihm dafür. Katarina Witt sah, dass er die Schönheit seines Herzens zeigt. Für sie ist es unglaublich, was sie auf dem Eis geleistet haben. Die Stärke, Zärtlichkeit und Selbstverständlichkeit hat er auch auf dem Eis gezeigt. Sie hat sie total bewegt. Judith Williams fand, dass wir alle auch von ihm gelernt hat. Das man echt und authentisch sein soll. Für ihre letzte Kür erhielten sie 30,0 Punkte.

Lina Larissa Strahl und Joti Polizoakis tanzten zu „This Is Me“ von The Greatest Showman Cast. Judith Williams spürte die Kraft und den Stolz. Wo ist das verunsicherte Mädchen von vor acht Wochen? Man hatte das Gefühl, sie wolle die Welt umarmen. Es war ganz ganz toll. Sie hatten viel Mut für den schwierigen Lift. Doch sie ist oben geblieben. Sie ist eine „Superwoman“. Katarina Witt fand, dass Judith schon schöne Worte gefunden hat. Sie ist so relaxt und möchte noch einmal eine Kür von ihr sehen. Sie strahlen eine Sicherheit aus. Sie haben schwierige Elemente gezeigt. Sie hatte Mut und auch wenn es schiefgeht, macht sie einfach weiter. Sie hat mit Lust und Freude ihre letzte Kür gezeigt. Daniel Weiss bewundert den Mut, den sie hatte, solche eine schwierige Hebung einzubauen. Sie hatte viele Höhepunkte. Insgesamt hat sie eine grandiose Entwicklung gemacht. Die letzte Kür ergab 29,5 Punkte.

Ihre letzte Kür tanzten Eric Stehfest und Amani Fancy zu „Can’t Stop The Feeling“ von Justin Timberlake. Daniel Weiss glaubt, dass sich die anderen jetzt warm anziehen müssen. Es war grandios. Er kann zu peppiger Musik auf dem Eis tanzen. Das zeigt alles, was Eric Stehfest ausmacht. Er ist der beste Promi, der jemals bei „Dancing on Ice“ auf dem Eis stand. Katarina Witt sagte, dass seine Mutter ihm nicht verraten hat, dass er mit kleinen Schlittschuhen zur Welt gekommen ist. Er hat ein Talent. Er hat etwas daraus gemacht. Er hat einen Justin aufs Eis gelegt. Man wollte die ganze Zeit mittanzen. Judith Williams stimmte Katarina zu. Er macht es so, als wäre es kein Eis. Er kreiert eine Illusion. Er hat sein Herz rein gegeben. Er ist ein Tier. Für ihre letzte Kür und für die letzte Kür dieser Staffel gab es nochmal 30,0 Punkte.


Es folgte ein Medley der schönsten Küren aller Teilnehmer der zweiten Staffel.

Wer gewinnt die zweite Staffel von „Dancing on Ice“?

Der Punktestand:

1. 60,0 Punkte haben Eric Stehfest und Amani Fancy
2. 59,0 Punkte haben Lina Larissa Strahl und Joti Polizoakis
3. 57,5 Punkte haben Joey Heindle und Ramona Elsener

Eric Stehfest verkündete im Finale, dass er sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen wird. Sein Auftritt bei „Dancing on Ice“ war der letzte und er bedankt sich bei seinen Fans für die Unterstützung in den letzten Jahren.

Die zweite Staffel von „Dancing on Ice“ haben Eric & Amani gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Platz drei geht an Lina & Joti. Platz zwei geht an Joey & Ramona.

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter