Ab heute Abend bei RTL
© RTL / Reiner Bajo

Heute Abend startet die neue Serie mit Diana Amft „Christine – Perfekt war gestern“. Wer „Doctor´s Diary“ mochte, wird auch die neue Serie lieben.

Christine ist liebenswert und chaotisch, voller Energie und nicht auf den Mund gefallen. Sie hat einen süßen Sohn, für den sie die beste Grundschule der Stadt ausgesucht hat, einen Bruder, der sich bei ihr einquartiert hat und nur beim Feiern hellwach ist und richtig Gas gibt. Und sie hat Stefan.

Fürsorglich, aufmerksam, verantwortungsbewusst, kurzum: Der perfekte Ex-Mann – mit der Betonung auf Ex! Doch Christines akkurat eingerichtetes Leben wird ordentlich durcheinander gewirbelt, als sie Stefans Neue kennenlernt. Auf dem Parkplatz. Nach der Einschulung. Im Auto. Wild knutschend mit dem Bilderbuch-Ex!

Als wäre das nicht schon schlimm genug, ist die Neue auch noch blutjung und heißt ebenfalls Christine. Womit sie selbst dann ja wohl die ‚Alte Christine‘ wäre … Plötzlich wird Christine schlagartig klar, dass ihr in ihrem Vorzeige-Single-Mami-Dasein ein wenig Spaß gar nicht schaden könnte.

Und ein neuer Mann auch nicht. So stürzt sie sich ins Abenteuer – mit allen Konsequenzen und lustigen Katastrophen.

Paraderolle für Diana Amft: Nach „Doctor’s Diary“ folgt ihr nächster Comedy-Hit bei RTL. Als „alte“ Christine dreht sie wieder richtig auf und überzeugt einmal mehr als echtes Timing-Talent in Sachen trockenem Humor und Situationskomik. Wie spaßig Männersuche und Neuorientierung sein können, beweist diese neue, äußerst charmante Comedy-Serie.

Das passiert heute Abend in Folge 1
Die neue Christine
Eigentlich hat Christine (Diana Amft) ihr Leben perfekt im Griff! Sie ist Mitte Dreißig, hat einen süßen Sohn (Carl Wegelein), für den sie alles tun würde, ihren Bruder Mark (Axel Schreiber), der zum Glück nur manchmal nervt und mit ihrem Ex-Mann Stefan (Janek Rieke) versteht sie sich seit der Scheidung besser als je zuvor.

Doch eines Tages gerät Christines wunderbares Arrangement gewaltig aus den Fugen, als sie auf Stefans Neue (Anna Julia Kapfelsperger) trifft. Auf dem Parkplatz. Nach der Einschulung. Im Auto. Wild knutschend mit dem Bilderbuch-Ex! Christine ist fassungslos!

Die „neue“ ist nicht nur blutjung, zu allem Überfluss heißt sie ebenfalls Christine – was sie selbst dann wohl zur „alten Christine“ macht.
Schlagartig sieht sich Christine mit sehr grundlegenden Fragen konfrontiert: Was ist eigentlich mit ihr? Und ihrem eigenen Liebesleben? Wie findet sie einen Mann und will sie überhaupt einen?

Christine ist fest entschlossen, diese vielfältigen Herausforderungen anzugehen. Gut, dass ihr Bruder auf eine coole Party geht und sie mitnehmen will – zumindest ist Marks hilfloser Aufmunterungsversuch bei Christine als Einladung angekommen …

Und das sind die Darsteller. klickt euch durch unsere Galerie

„Christine – Perfekt war gestern“ ab heute Abend jeden Donnerstag um 21.15 Uhr bei RTL (8 Folgen).