Oliver Geissen moderiert die ultimative Chartshow
© RTL / Max-Elmar Wischmeyer

Heute Abend erfahren wir in der „Ultimativen Chartshow“, welche Hits des Jahres 2013 am erfolgreichsten waren. Tolle Gäste und tolle Musicacts sind im Studio.

Das Musikjahr 2013 war voller musikalischer Highlights! Justin Timberlake, Lady Gaga, Daft Punk, die Sportfreunde Stiller und Britney Spears feierten erfolgreich ihr Comeback. Rapper Macklemore schaffte mit „Thriftshop“ genauso seinen Durchbruch wie Robin Thicke mit den nackten Mädels in seinem Clip zu „Blurred Lines“.

Oliver Geissen präsentiert nicht nur die 50 größten Hits des Jahres, sondern auch die wichtigsten Ereignisse, Themen und Trends 2013. Ob eine Comeback-Legende oder ein Shooting-Star 2013 in den deutschen Charts die absolute Nummer eins gelandet hat, das verrät Oliver Geissen in „Die ultimativen Chart Show – Die erfolgreichsten Hits des Jahres 2013“.

Auf der Couch sitzen

Kult-Comedian Atze Schröder, Moderatorin Sonya Kraus, Choreograf und „Let’s Dance“-Juror Jorge Gonzalez sowie die „Sexiest Woman in the World“ Fernanda Brandao mit Oliver Geissen und reden über ihr ganz persönliches 2013, ihre Lieblings-Hits, Filme und Erlebnisse.

Auf der Showbühne singen u.a. folgende Stars ihre Hits

Olly Murs („Troublemaker“)
Imagine Dragons („Radioactive“)
Naughty Boy („La La La“)
Sido („Bilder im Kopf“)
Beatrice Egli („Mein Herz“) und
Ellie Goulding („Burn“).

Welcher Hit wird die Nummer eins des Jahres 2013?