Lange hat man auf die Ausstrahlung der Serie gewartet und nun geht es auch tatsächlich los. Mit der Frauen-Knastserie "Hinter Gittern" hatte RTL jahrelang sehr großen Erfolg.
© RTL / Gordon Mühle

Endlich hat RTL bekanntgegeben, wann der neue Frauenknast startet. So läuft er ab dem 12. März immer donnerstags in der Prime-Time des Senders.

Fesselnde Schicksale, scharfzüngiger Humor und – im Gefängnis wertvoller denn je – echte Freundschaft bilden den Motor der Serie, die den Zuschauer in eine kompromisslose, oft dramatische Lebenswelt führt.

Im Fokus stehen die junge Mutter Janina Romano (Ulrike Röseberg), die eiskalte, alternde Matriarchin von Block B, Rita Plattner (Katrin Sass), JVA-Neuzugang Beatrice Kröger (Gisa Zach), Insassenvertreterin Gabi Reimers (Nina Hoger) und die charmante, sexy Lesbe Chris Wuttke (Claudia Gaebel), die ebenfalls die Herrschaftsrolle über die Mithäftlinge von Block B für sich beansprucht.

Lange hat man auf die Ausstrahlung der Serie gewartet und nun geht es auch tatsächlich los. Mit dem Frauenknast „Hinter Gittern“ hatte RTL jahrelang sehr großen Erfolg. Zum Ende sanken die Einschaltquoten kontinuierlich und somit wurde die Serie 2007 endgültig eingestellt. Kann die neue Knastserie an den Erfolgen anknüpfen?