Was passiert im Big Brother-Haus?
© sixx/Martin Rottenkolber

An Tag 22 mussten die Bewohner all ihre Kosmetikartikel abgeben und die Bewohner aßen die letzten Essensreste auf, da eine Kohlsuppen-Woche bevorstand.

Die wohl bisher härteste Woche steht den zwölf Bewohnern im „Big Brother“-Haus bevor. Sie müssen wegen zu vieler Regelverstöße auf allen Luxus verzichten. Nicht nur die Sauna und der Whirlpool sind tabu. Auch alle Beautyprodukte müssen raus. Panik bricht aus. Lusy: „Ich kann nicht ohne Shampoo!“ Atchi: „Ich habe nicht mal mehr eine Bodylotion!“ Manuel bettelt: „Kann ich mein Deo behalten!“ Kevin: „Ich brauch meinen Rasierer!“ Und Thomas motzt: „Das ist doch ein Scheißspiel hier!“

Bilder von Tag 22

Kaum hat Big Brother verkündet, dass wegen der verlorenen Wochenaufgabe eine Woche Kohlsuppe droht, beginnt im Haus das große Fressen. Pizza, Brot, Kekse, Milch. Manuel holt alle Vorräte aus der Schleuse. Sharon und Bianca futtern fleißig mit, obwohl sie vorher eine ganz pikante Entscheidung getroffen haben: „Ich ziehe unseren offiziellen Essensjoker, damit wir beide nicht die ganze Woche Kohl essen müssen. Ich denke jedes Team hätte diesen Joker jetzt eingesetzt“, erklärt Sharon im Beisein von Teampartnerin Bianca im Sprechzimmer.“ Eins ist sicher: Da ist Ärger vorprogrammiert….

Wozu braucht Sharon eigentlich einen Essensjoker in der bevorstehenden Kohlsuppenwoche? Die 23-jährige Hamburgerin könnte doch gut mit Luft und Liebe auskommen. Schließlich leben sie und Kevin seit zwei Tagen ihre Gefühle voll aus. Die Frischverliebten knutschen und fummeln wann immer sich die Gelegenheit bietet. Und so wird natürlich auch eine gemeinsame Dusche zur neckischen Spielwiese.

Das sind die Teams
Team Rot: Lusy (26, Wien) & Christian (23, Erfurt)
Team Gelb: Ása (41, Köln) & Manuel (28, Essen)
Team Grün: Hans-Christian (36, Wien) & Guido (39, Kerken) – beide nominiert
Team Schwarz: Sharon (23, Hamburg) & Bianca (36, Hamburg)
Team Weiß: Maria (21, München) & Atchi (35, Berlin)
Team Blau: Kevin (26, Olpe) & Thomas (32, Aschersleben)