Big Brother schmeißt Meike aus dem BB-Haus!(Update)

Werbung

Big Brother
Big Brother hat Meike aus dem Haus geworfen. Die Bewohner haben gerade eben Post von BB erhalten:

Bewohner, Meike hat vor BB eine geheime Absprache mit ihrem Freund über die Dauer ihres Aufenthalts getroffen. Big Brother duldet sowas nicht. Deswegen musste Meike SOFORT das Haus über das Sprechzimmer verlassen! Sie wird nicht wieder zurück kommen. Nominiert sind somit nur noch Aleks und Lilly. Bewohner, packt sofort Meikes Koffer!

Hier das offizielle Statement von Big Brother:

Das lässt sich „Big Brother“ nicht gefallen! Bewohnerin Meike hat vor ihrem Einzug eine geheime Absprache mit ihrem Freund getroffen und ihren freiwilligen Auszug geplant. Sie hatte von Anfang an vor, das Haus am Donnerstag den 13. Mai zu verlassen.

Das hat die selbsternannte „Brust von Mallorca“ nach ihrer gestrigen Nominierung den anderen Bewohnern mitgeteilt. Solche Absprachen kann „Big Brother“ nicht dulden. Aus diesem Grund musste Meike heute die TV-WG verlassen.

Im Sprechzimmer wurde der Bremerin die Strafe, ihr sofortige Rauswurf mitgeteilt. Sie durfte danach nicht mehr zu den anderen Bewohnern zurück, um sich zu verabschieden, sondern hat das „Big Brother“-Haus sofort verlassen.

Mit einem Brief wurden die Bewohner über ihren Rauswurf informiert und gebeten, die Sachen von Meike in ihre Koffer zu packen und abzugeben.
Für die aktuelle Nominierung bedeutet dies, dass jetzt nur noch für Aleks und Lilly angerufen werden kann.