- Werbung -
Start Big Brother Big Brother 2024: Das war Tag 11 im Container (15.03.)

Big Brother 2024: Das war Tag 11 im Container (15.03.)

Big Brother 2024 - Alle Bewohnerinnen und Bewohner
© Seven.One / Willi Weber

Tag 11 im Big Brother-Container: Fast alle Bewohner sind gegen Maxime. Hinter ihrem Rücken wird abgelästert, dann hat sie die Chance zu nominieren und haut einen raus.

Big Brother 2024 – Videos



Big Brother – ALLE GEGEN MAXIME

Maxime (20, aus Wulkenzin) eckt an: Bereits am Morgen schießen sich Yael (29, aus Berlin/Mallorca), Ciara (35, Wallisellen) und Maja (25, aus Düsseldorf) auf die Wakeboarderin ein: “Sie ist wie ein bockiges Kind gerade. Sie bringt sich in gar nichts ein, sie trägt nichts bei, und dann meckert sie noch rum”, findet Yael, und Maja urteilt: “Sie ist einfach die Schlimmste von allen.”

Als Maja und Mateo (46, aus Wuppertal) als Team die erste Nominierungsstimme der Woche vergeben müssen, fällt ihre Wahl – kein Wunder – auf das Container-Küken. “Ich finde, dass du hier in der Gemeinschaft nicht so viel beiträgst”, begründet Maja ihre Entscheidung.

Maxime nimmt die Abfuhr scheinbar sportlich: “Alles gut.” Wirklich? Bei Fahrlehrer Sandro (32, aus Stralsund) redet sich die 20-Jährige in Rage: “Viele sind mittlerweile so hinterf…ig, da kann man gar nichts anderes zu sagen. Nichts wird offen kommuniziert. Es ist einfach nur anstrengend.”

Ihre (Nominierungs-)Rache folgt auf dem Fuß: Gemeinsam mit Teampartner Moritz (23, aus Gerabronn) muss Maxime entscheiden, wer ihre Stimme bekommt. “Wenn ich alleine nominieren müsste, würde ich zu 100 Prozent sie [Yael] nehmen.”

Moritz hatte die Make-Up-Artistin nicht auf der Liste, ist aber einverstanden: “Wir nehmen sie, aber du erklärst deinen Grund.” Bei der Verkündung lässt Maxime ihrer Empörung der Ex-BFF gegenüber freien Lauf: “Meiner Meinung nach hast du ein sehr respektloses Verhalten mir gegenüber die letzten Tage gehabt. Ich dachte eigentlich, dass du meine Bezugsperson hier wärst. Seit zwei, drei Tagen ignorierst du mich komplett, ohne mir einen Grund zu sagen oder mit mir zu reden. Ich weiß nicht, was los ist mit dir, es ist mir aber auch egal.”

Yael nimmt’s gelassen: “Passt. Zu dir.” Ihr Fazit teilt sie mit Ciara: “Sie hat ihre Show richtig genossen. So eine falsche Schlange.” Und damit ist das letzte Läster-Wort des Tages noch lange nicht gesprochen …

Das sind die 17 “Big Brother 2024”-Bewohner

Angela (49, Bremen) ist die Nichte des ehemaligen UNO-Generalsekretärs und Friedensnobelpreisträgers Kofi Annan. Die 49-Jährige bezeichnet sich selbst als Medium und hat sich zur Aufgabe gemacht, mir ihrer Gabe Menschen zu helfen.

Benedikt (23, Ehningen) ist für sein Journalistik-Studium schon viel um die Welt gereist, lebte unter anderem in Dubai und in Spanien. Auf seine Optik und vor allem seine langen Haare legt der 23-Jährige großen Wert. Benedikt ist Single und lebt in der Nähe von Stuttgart.

Christian (26, Essen) ist Single und lebt noch bei seiner Mutter in Essen. Der 26-Jährige hat eine abgeschlossene Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann. Heute ist er mit einer Entrümplungs-Firma selbständig.

Ciara (35, CH-Wallisellen) fällt mit ihrer besonderen Stimme auf, denn der 35-Jährigen fehlt ein Stimmband. Sie lebt in der Nähe von Zürich und arbeitet als Krankenschwester.

Frauke (29, Berlin) ist eine echte Rampensau: Kein Auftritt ist ihr zu peinlich und man trifft sie regelmäßig in Karaokebars an. Mit den Männern hatte die 29-Jährige bislang wenig Glück, doch sie ist weiter auf der Suche nach der großen Liebe. Frauke arbeitet im Personalwesen und lebt in Berlin.

Gema (55, Koblenz) arbeitet neben ihrem Job im Einzelhandel auch als Sprecherin. Gott half der 55-Jährigen in der Vergangenheit über einige Schicksalsschläge hinweg. Gemeinsam mit ihrem Mann und seiner Tochter lebt Gema in Koblenz.

Jacqueline (35, Bochum) ist Mutter eines sechsjährigen Sohnes. Jacky ist Bikerin mit Leib und Seele und schraubt in ihrer Freizeit auch selbst an Motorrädern. Die 35-Jährige lebt gemeinsam mit ihrem Sohn in Bochum.

Kevin (29, Bochum) ist sehr sportlich und liebt es, sich im Rhythmus zur Musik zu bewegen. Bis er sechs war, wuchs Kevin in einer Pflegefamilie auf. Zu dieser hat er heute noch guten Kontakt. Kevin arbeitet als Verkäufer im Vertrieb und lebt in Bochum.

Maja (25, Düsseldorf) hat schon früh auf die Selbständigkeit hingearbeitet. Heute betreibt sie ein Franchise-Unternehmen in der Gastronomie. Die 25-Jährige lebt allein in Düsseldorf.

Marcus (36, Berlin) zeichnet leidenschaftlich gerne Comics und arbeitet als Illustrator. Darüber hinaus besitzt der 36-jährige Singlemann eine Personal Trainer Lizenz und ist vielseitig interessiert, hat unter anderem das Imkern, Bass spielen und Bier brauen ausprobiert.

Mateo (46, Wuppertal) arbeitet schon seit 30 Jahren als Maler und Lackierer. Der 46-Jährige Halbitaliener hat sizilianische Wurzeln, wurde jedoch in Wuppertal geboren und lebt dort noch heute. Der Vater zweier Kinder ist ein echter Familienmensch.

Maxime (20, Wulkenzin) betreibt seit zehn Jahren Leistungssport: Auf dem Wakeboard wurde sie 2019 Vize Deutsche Meisterin und ein Jahr später zehnte bei der EM. Auf Partys ist die Singlefrau, die im vorpommerschen Wulkenzin lebt, eher selten anzutreffen.

Moritz (23, Gerabronn) ist ein echtes Energiebündel. Der 23-Jährige liebt es Sport zu machen und eifert seinem großen Vorbild Christiano Ronaldo nach. Moritz stammt aus der Kleinstadt Gerabronn in Baden-Württemberg und arbeitet in seiner Heimat als IT-Berater.

Nicos (27, Rochlitz) macht kein Geheimnis um seine Vorliebe für die Achtziger Jahre: Fuchsschwanz, lange Haare und sein aufgemotzter Opel sind die Markenzeichen des Autonarrs. Der 27-Jährige lebt im sächsischen Rochlitz in einem Mehrgenerationenhaus.

Sandro (32, Stralsund) sticht mit seinen zwei Metern Körpergröße und den vielen Tätowierungen aus der Masse heraus. Der 32-Jährige arbeitet als Fahrlehrer und lebt in Stralsund. Der Vater eines sechsjährigen Sohnes ist aktuell Single.

Tanja (55, Hildesheim) betreibt ihr eigenes Nagelstudio und arbeitet als Schwerbehindertenbetreuerin in der Diakonie. Die 55-Jährige Mutter zweier erwachsender Kinder ist Single und lebt in Hildesheim.

Yael (29, Berlin) ist selbstbewusst, zielstrebig und charakterstark. Die ausgebildete Hair- and Make-Up-Artistin macht regelmäßig Kraftsport und lebt in Berlin und auf Mallorca.

Das Konzept von “Big Brother”

Im von Land zu Land leicht variierendem Konzept der Sendung lebt eine Gruppe von Menschen zum Teil mehrere Monate lang in einem als Wohnumgebung eingerichteten Fernsehstudio („Container“). Der Tagesablauf wird von der Produktionsfirma strukturiert und durch vorgegebene Wettbewerbe und Spiele aufgelockert. Die Kommunikation mit den Teilnehmern erfolgt über die Computerstimme „Big Brother“. Das Leben der Teilnehmenden wird rund um die Uhr von Fernsehkameras und Mikrofonen aufgezeichnet und regelmäßig live oder als Zusammenschnitt von „Highlights“ im Fernsehen ausgestrahlt. Am Ende der Sendung steht der Projektgewinner eines – in Deutschland einkommenssteuerpflichtigen – Preisgeldes fest. Es ist die Person, welche den Container als Letzte verlässt.

Der Name “Big Brother”

Der Name Big Brother ist abgeleitet von George Orwells 1949 erschienenem dystopischem Science-Fiction-Roman 1984. In dieser düsteren Zukunftsvision wird eine totalitär regierte Gesellschaft beschrieben, die unter ständiger Überwachung durch den Großen Bruder (englisch Big Brother) steht. Überwachungskameras zur Videoüberwachung (sogenannte „Televisoren“ oder in neueren Übersetzungen „Teleschirme“), Fernsehempfänger mit Großbildschirmen und integrierten Mikrofonen zur Entgegennahme von Befehlen sind überall, auch in den Wohnräumen, präsent und schaffen eine allgegenwärtige, fast lückenlose Überwachung der Individuen. Privatsphäre existiert so nicht mehr.

Die Sendung bezieht sich in ihrem Titel auf diese lückenlose Videoüberwachung und den Verlust der Privatsphäre. Obwohl der Name der Sendung der Anrede des Herrschers aus Orwells Roman entspricht, enthält sie keine eigene politische Ausrichtung.

“Big Brother” in Deutschland

Die Show wurde in bislang 13 Staffeln produziert. Die erste Staffel lief in Deutschland im Jahr 2000. Im Jahr 2005 startete bereits die sechste Staffel, die als endlos gelten sollte, doch aufgrund zu niedriger Einschaltquoten am 26. Februar 2006 eingestellt wurde. Die achte Staffel begann am 7. Januar 2008. Daraufhin folgte am 8. Dezember 2009 die neunte Staffel. Die Ausstrahlung der zehnten Staffel endete am 10. August 2010 und am 2. Mai 2011 begann die elfte Staffel. Nach vier Jahren Pause hatte Big Brother sein Comeback auf Sixx. Die Staffel begann am 22. September 2015 und endete am 22. Dezember 2015. Mit 92 Tagen war diese Staffel die kürzeste. Nach erneut über vier Jahren Pause wurde zum 20. Jubiläum der Sendung eine neue Staffel mit 100 Tagen bei Sat.1 ausgestrahlt.

In der Pause zwischen sechster und siebter Staffel sendete Premiere vom 26. Februar 2006 bis zum 5. Juni 2006 einen Format-Klon namens Der Container Exklusiv, ebenfalls von Endemol produziert. Moderator dieser Sendung war Christian Möllmann, bekannt aus der zweiten Staffel.

“Big Brother” bei STARSonTV

https://www.starsontv.com/big-brother/

“Big Brother” Links

Homepage: https://www.sat1.de/serien/big-brother
Joyn: Big Brother 2024 auf Joyn anschauen

Sendehinweis
„Big Brother – 24-Stunden Livestream“ rund um die Uhr live auf Joyn
„Big Brother“-Tageszusammenfassungen täglich ab 21:00 Uhr kostenlos streamen auf Joyn
„Big Brother live – Die Entscheidung“ immer montags live in SAT.1 und auf Joyn

Mehr TV-News bei Facebook, X & Instagram

FACEBOOK X INSTAGRAM


Die mobile Version verlassen