Big Brother 2020: Mac’s Regelverstoß! Bestrafung folgt!

Big Brother 2020 - Bewohner Mac
© SAT.1/Arya Shirazi

Gestern Abend hat Mac bei der offenen Nominierung in der Entscheidungsshow von „Big Brother“ ein Regelverstoß begangen. Er schrieb den Namen erst nachdem er nominiert wurde auf.

Bei der gestrigen Nominierung nominierte Renè Mac und obwohl der Große Bruder vorher die Regeln benannt hatte, also das die Bewohner den Nominierten VORHER auf die Tafel schreiben sollen, hatte Mac, während René seine Nominierung begründete, René auf seine Tafel geschrieben. Man kann das ganz deutlich sehen.


 

Somit hat Mac einen Regelverstoß begangen und müsste normalerweise bestraft werden. Die Fans liefen bei Twitter Sturm und schrieben solche Tweets:

Heute reagierte SAT.1 dann bei Twitter und teilte folgendes mit:

Jetzt dürfen wir gespannt sein, welche Strafe Mac blühen wird. Eigentlich müsste er mit auf die Nominierungsliste, den so ein Verhalten darf der Große Bruder nicht dulden.

Wir hoffen, dass wir schon heute Abend in der Tageszusammenfassung mehr Informationen dazu bekommen werden.

Sendehinweis
Mo.-Fr.: um 19:00 Uhr – „Big Brother“ – Die Tageszusammenfassung in SAT.1
Mo.: um 20:15 Uhr – „Big Brother – Die Entscheidung – Liveshow“ in SAT.1
Mo.: im Anschluss „Big Brother – Der Late Night Talk“ auf sixx
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter