Big Brother 2020: Das passierte an TAG 9 in den Häusern

Der erste Kuss von Michelle und Philipp.
© SAT.1

An Tag 9 in den Big Brother-Häusern gab es die erste Lebensmittellieferung, die nächste Wochenaufgabe steht an, der erste Podcast läuft und es gibt den ersten Kuss.

Lästern, lachen, lieben, einkaufen… Es reicht ein Blick auf die erste Lebensmittelbestellung, und sofort wird klar: Eine Frühjahrs-Diät ist für die Blockhaus-Bewohner unvermeidlich. Außerdem steht die nächste Wochenaufgabe an. Das Glashaus lebt dagegen weiterhin im Überfluss. Ob Mareike dennoch der Appetit vergeht, wenn sie ihre erste Bewertung erfährt? Gina, Cathleen und Mac verarbeiten im ersten „Big Brother“-Podcast die Nominierung. Und DIE Überraschungen des Tages sind: Rebecca flitzt zum nackten Denny ins Badezimmer, und es gibt den ersten Kuss bei Big Brother 2020!


 

Big Brother Videos

Die Blockhaus-Diät: Drei Euro pro Tag pro Nase

50 Prozent ihrer ersten Wochenaufgabe haben die Blockhaus-Bewohner bestanden. Das heißt, sie müssen diese Woche mit 150 Euro Lebensmittelbudget auskommen. Das sind 3,06 Euro pro Tag und pro Bewohner. Trotz der täglichen Eier aus dem Hühnerstall ist das nicht viel, finden alle. „Wir müssen planen, und wir müssen uns zurücknehmen“, kombiniert Tim. Schnell sind sich alle einig: Vegetarisch und gesund muss es trotzdem sein. Rebecca muss alleine die Bestellung für alle aufgeben. Und das scheint für sie keine einfache (Rechen-)Aufgabe zu sein. Vielleicht träumt sie beim Bestellen vom nackten Denny? Den überrascht Rebecca nämlich beim Duschen…

Bilder von Tag 9

Zur Galerie

Für alle WGs und Großfamilien! Hier die erste Blockhaus-Bestellung im Detail zum Nachkaufen

4 Salatgurken, 5 Zucchini, 20 Zwiebeln, 5 Kilo Möhren, 2 Blumenkohl, 3 Brokkoli, 300g Ingwer, 10 Bananen, 2 Zitronen, 3 Vollmilchschokolade, 2 Kilo Reis, 2 Kilo Vollkornpasta, 5 Dosen schwarze Bohnen, 2 Kilo Rote Linsen, 5 Kilo Kartoffeln, 10 Liter Milch, 2,5 Kilo Speisequark, 5 Kilo Naturjoghurt, 3 Dosen Erbsen und Möhren, 3 Dosen Mais, 2 Gläser Apfelmus, 5 Dosen passierte Tomaten, 5 Pakete Butter, 0,75 Liter Sonnenblumenöl, 250g Kakaopulver, 1 Kilo Kaffee, 5 Kilo Weizenmehl, 5 Kilo Haferflocken, 40 Gramm Tabak, 200 Blättchen, 250 ml Agavensirup, 1 Glas Schokoaufstrich und 450g Gouda am Stück.

Erste Bewertung für Mareike

Mareikes erster Tag im Glashaus bricht an. Für den totalen Luxus in der digitalen WG muss die 37-jährige Tauchlehrerin die Bewertung durch die Zuschauer in Kauf nehmen. 2,9 Sterne hat ihr die Community via App gegeben. Ihre Mitbewohner schätzen, dass sie mit ihrer Bewertung im Gesamtranking des Glashauses auf Platz drei oder vier stehen müsste. „Da bin ich total zufrieden mit dem Mittelmaß“, gibt sich Mareike bescheiden. Und später am Abend tauschen ihre Mitbewohner Philipp und Michelle den ersten Kuss bei Big Brother 2020 …

„Big Brother – Der Podcast“: Cathleen macht dem Nominierungs-Ärger Luft

„Wie geil ist das denn!“, kreischt Maria. Die Community hat entschieden: Gina, Cathleen und Mac dürfen den ersten „Big Brother“-Podcast aufnehmen. Ihr Thema: Die Nominierung am Montag! Ganz ehrlich spricht Cathleen darüber, wie es sich anfühlt, gleich von drei Bewohnern auf die Exit-Liste gesetzt worden zu sein: „Ich habe gehofft, dass ich es nicht bin. Deswegen war ich echt schockiert. Ein komisches Gefühl, wenn man seinen Namen hört. Das ist eine Katastrophe. Und ich war gleichzeitig auch noch sauer auf die Nachbarn!“

Hier wohnen die einzelnen Bewohner

Aktuelle Bewohner Blockhaus
Rebecca (21, Studentin), Pat (30, Trauredner), Vanessa (26, Verkäuferin und Barkeeperin), Cedric (26, Sicherheitsdienst-Mitarbeiter), René (44, Kung Fu-Lehrer und Gesundheitscoach), Tim (21, Student), Denny (32, Boxer)

Aktuelle Bewohner Glashaus
Philipp (30, Eventmanager), Michelle (26, Altenpflegerin), Gina (19, Kellnerin), Mac (33, Marketing-Manager), Maria (35, Kundenberaterin), Cathleen (38, Ambulante Pflegekraft), Mareike (37, Tauchlehrerin)

Sendehinweis
„Big Brother“ montags bis freitags um 19:00 Uhr, sowie montags „Die Entscheidung“ um 20:15 Uhr
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter