Big Brother 2020: Das passierte an TAG 8 in den Häusern

Werbung
Der Community-Liebling Denny freut sich über seinen Status im Haus.
© SAT.1

Die Nominierungen setzten den Bewohnern an Tag 8 ziemlich zu. Cathleen weint, Michelle weint, Mac stellt Gina zur Rede und außerdem passierte das in den Häusern.

Die Nominierungen setzen den Bewohnern ordentlich zu und bieten viel Zündstoff. Mareike und Cathleen wollen unbedingt wissen, wer sie auf die Exit-Liste gesetzt hat – und vor allem: warum? Mac stellt erbost Gina zur Rede. Bei Michelle brechen alle Dämme, weil ihr die Streitigkeiten mit Mac und Denny zugesetzt haben. Mac und Philipp hingegen wenden sich bereits wieder schöneren Themen und dem schönen Geschlecht zu: Sie offenbaren, welche ihrer Mitbewohnerinnen in ihr Beuteschema passt.


 

Big Brother Videos

„Die Basis wird brechen.“

Im Glashaus macht Mac Gina Vorwürfe, als er herausfindet, dass sie ihn nominiert hat: „Ich hätte mein Team in Schutz genommen und keinen aus meinem Team leiden lassen.“ Die Erklärungen und Rechtfertigungsversuche seiner Mitbewohner überzeugen den Wiener nicht. Er ist sicher: „Die Basis wird brechen, das kann ich jetzt schon sagen.“ Auch Cathleen ist von der Nominierung ihrer Mitbewohner schockiert und kämpft im Sprechzimmer mit den Tränen. Und am Zaun stellt Mareike Vanessa zur Rede: „Hast du mich nominiert? Ich hätte dich niemals nominiert. Du bist mir echt ans Herz gewachsen. Du musst dich gar nicht weiter rechtfertigen. Ich bin echt enttäuscht, dass du nicht mal was gesagt hast.“

Bilder von Tag 8

Zur Galerie


 

Denny hat Oberwasser

Auch das Blockhaus leidet unter schlechten Vibes: Pat, Rebecca und Tim werden von ihrem schlechten Gewissen geplagt und rechtfertigen sich für ihre Entscheidung. Neuzugang Denny hingegen hat nach seinem Nominierungsschutz dank Best-Bewertung durch die Community Oberwasser. Er setzt bei Cedric und René zu einer ausgiebigen Lästerattacke an, und natürlich geht es um sein Lieblingsthema: „Der Abwasch steht erst mal drei, vier, fünf, sechs Stunden rum, und draußen wird gequalmt, bevor die Scheiße weggeräumt wird.“ Zielt diese Spitze auf Intim-Feindin Michelle? „Ich hab’s auf eine Person richtig abgesehen, weil sie Fake ist, weil sie spielt und nicht echt ist, und weil sie nicht so ist, wie sie ist.“

Blondinen bevorzugt!

Mac und Philipp sind nun die einzigen Männer im Glashaus. Da ist doch mal ein Küchen-Plausch über Frauen im Allgemeinen und im Speziellen angesagt. „70 Prozent der Frauen, mit denen ich was hatte, waren blond“, so Philipp. Mac muss grinsen: „Bei mir auch.“ Mareike, Gina und Rebecca sind die einzigen Big Brother-Blondinen. Wie schaut es mit denen aus? „Gina wäre mir viel zu jung“, geht Mac die Damen durch. „Rebecca wäre eher mein Typ. Sie finde ich auch am hübschesten von allen hier.“ Am offenen Zaun hat er kurz zuvor erfahren, dass sie noch nie einen Freund hatte. Ob ihn das reizt, die Blockhaus-Bewohnerin zu erobern?

Hier wohnen die einzelnen Bewohner

Aktuelle Bewohner Blockhaus
Rebecca (21, Studentin), Pat (30, Trauredner), Vanessa (26, Verkäuferin und Barkeeperin), Cedric (26, Sicherheitsdienst-Mitarbeiter), René (44, Kung Fu-Lehrer und Gesundheitscoach), Tim (21, Student), Denny (32, Boxer)

Aktuelle Bewohner Glashaus
Philipp (30, Eventmanager), Michelle (26, Altenpflegerin), Gina (19, Kellnerin), Mac (33, Marketing-Manager), Maria (35, Kundenberaterin), Cathleen (38, Ambulante Pflegekraft), Mareike (37, Tauchlehrerin)

Sendehinweis
„Big Brother“ montags bis freitags um 19:00 Uhr, sowie montags „Die Entscheidung“ um 20:15 Uhr
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter