Schaue dir mehr Artikel an
Lets Dance 2012: Die Tänze der Stars in „Magic Moments“

Lets Dance 2012: Die Tänze der Stars in „Magic Moments“

access_time 16. April 2012

In der letzten Woche musste Ardian Bujupi seine Tanzschuhe einpacken.

Big Brother 11: Val verlässt das Haus mit einem Paukenschlag

access_time 13. Juni 2011

Da hat sie es gefühlte tausendmal angekündigt und dann heute der Paukenschlag

Taylor Swift spendet Kesha mal eben 250.000 Dollar!

Taylor Swift spendet Kesha mal eben 250.000 Dollar!

access_time 22. Februar 2016

Die angeschlagene Sängerin Kesha bekam finanzielle Unterstützung von Taylor Swift. Sie spendete ihr 250.000 Dollar, wie „Us Weekly“ berichtet.

Big Brother 11: Wer wird heute Sieger von Staffel 11?

Big Brother 11: Wer wird heute Sieger von Staffel 11?

access_time 8. August 2011

Big Brother 11

(c) obs / RTL 2


Heute wäre eigentlich das Finale der elften Staffel von Big Brother 11.

Böse Zungen behaupten, dass sie froh wären, wenn es heute schon das Finale geben würde, denn die elfte Staffel war eine der miesesten überhaupt und ein Ende am heutigen Tag würde die meisten Fans begrüßen.

Doch der Große Bruder verlängerte die Staffel um etwas mehr als einen Monat. Kündigte den Fans an, dass man jetzt härter werden würde. Pustekuchen. Nichts ist davon eingetreten. Man schüttelte mehrfach in dieser Staffel den Kopf. Es gab kein Matchfield mehr. Alle Matches wurde in der elften Staffel im viel zu kleinen Garten abgehalten. Jordan wurde wieder ins Haus gelassen, obwohl sie nach ihrem ersten Auszug bereits nervlich völlig am Ende war und zog nervlich bedingt kurze Zeit später ein zweites Mal aus. Der Strafbereich wurde immer wieder nur halbherzig genutzt. Die Wochenaufgaben waren meistens ein Witz und viele Wochenaufgaben haben ihren Namen gar nicht verdient, da viele WAs nicht mal eine Woche dauerten. Die letzte Wochenaufgabe dauerte nicht einmal einen Tag. Lächerlich.

Bestrafungen waren auch viel zu milde für die Bewohner, wenn es überhaupt welche gab. Ohne Mikro reden ist ein Regelverstoß, wurde aber meist erst sehr spät geahndet. Auch Flüstern war plötzlich nicht mehr so schlimm. Dann durfte Bewohner Alex das Haus wegen eines Gigs seiner Band verlassen. Es gab die acht freiwilligen Auszüge, einen fragwürdigen Rausschmiss und lediglich sechs Exit-Votings. Ansonsten war fast nur Langeweile im Haus angesagt.

Die Bewohner, die für Stimmung im Haus sorgten und auch für Streitigkeiten im Haus (wohlgemerkt das, was die Zuschauer eigentlich sehen wollen), wurden aus dem Haus gewählt. Es gab viele Fehlentscheidungen der Zuschauer. Hedia, Jasmin oder auch Benson hätten normalerweise im Haus verbleiben müssen, denn dann würden wir uns jetzt nicht endlos langweilen.

Doch was wäre, wenn heute wirklich das Finale von Big Brother 11 wäre? Wem würdet Ihr den Sieg gönnen? Stimmt ab!

[polldaddy poll=5368684]

Weitere Informationen über „Big Brother“ erfahrt Ihr natürlich hier auf STARSonTV, bei unserem Twitter-Account oder auf unserer Facebook-Seite.

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an