Big Brother 11
(c) Endemol / Sky / RTL 2

Eigentlich war der Ausgang der heutigen Liveshow klar wie Kloßbrühe, doch letzte Zweifel blieben.

Würde der Große Bruder wieder etwas deichseln und doch jemand Anderen aus dem Haus schicken außer Timmy? In allen Internet-Votings lag Timmy von Anfang an klar vorne. Alex und Ingrid spielten im Grunde gar keine Rolle.

Eingezogen mit seiner Frau Fabienne war er von Anfang an der witzige und smarte Timmy. Er brachte alle zum Lachen, selbst den Zuschauern gefiel er anfangs sehr gut. Doch bei den Internet-Usern, die den Livestream nutzten, stieß Timmy immer mehr auf Kritik. Zum Ersten wurden seine Witze immer unerträglicher und man beschwerte sich lauthals auch darüber bei Twitter. Dann folgte die krasse Behandlung von Timmy gegenüber Jasmin, das schon an Mobbing grenzte. Da hatte Timmy bei vielen Fans sehr an Sympathie einstecken müssen.

Zusätzlich kann auch Fabienne ihm geschadet haben, denn in der letzten Woche war sie Gesprächsthema Nummer Eins im Haus und geriet mit Florian aneinander. Vielleicht führte das zusätzlich zu dem Auszug von Timmy.

Seltsamerweise hatte Timmy die TZF-Zuschauer wohl lange Zeit hinter sich. Erst als auch Fabienne in der letzten Woche immer mehr in den Mittelpunkt kam, schien sich die Meinung zu drehen. Klar war sowieso von Anfang an, dass Timmy nicht ohne Fabi ausziehen wird und umgekehrt.

Big Brother 11
(c) Endemol / Sky / RTL 2
So passierte es dann auch: Nachdem der Große Bruder Fabienne nach der Verkündung, dass Timmy ausziehen wird, ins goldene Sprechzimmer holte, um noch einmal nachzufragen, ob sie nun wirklich gehen möchte, bejahte sie dies. Kurze Zeit später verließ sie zusammen mit ihrem Ehemann Timmy das Haus.

Daggy und auch Benson waren geschockt und in Tränen aufgelöst. Viele BB-Fans werden glücklich sein, denn immerhin haben 73 % der Zuschauer Timmy aus dem Haus gewählt.

Weitere Informationen über „Big Brother“ erhaltet Ihr natürlich hier auf STARSonTV, bei unserem Twitter-Account oder auf unserer Facebook-Seite.