Big Brother 11
(c) Endemol / Sky / RTL 2
Nachdem der Große Bruder sie mit einem Brief am Anfang der Woche noch von einem Auszug abhalten konnte, verließ Lisa heute überraschend in der Liveshow die TV-WG.

In ihrer Zeit im BB-Haus hat Lisa mehrfach ausziehen wollen, immer gepaart mit schluchzenden Weinen im Sprechzimmer. Wahr gemacht hat sie es nie – bis jetzt. In der letzten Woche bekam Lisa Post von Zuhause und das konnte sie noch einmal davon abhalten, das Haus nicht zu verlassen. Um 21:51 Uhr gab der Große Bruder den überraschenden Auszug bekannt. Lisa geht aus gesundheitlichen Gründen. Gemeint ist da wohl ihr Rücken.

Bis zuletzt haben die BB-Fans es ihr nicht abgenommen, dass sie so große Rückenbeschwerden hat, dass sie an Wochenaufgaben und Matches nicht teilnehmen kann, aber auf Parties oder ähnlichem sehr wohl die Hüfte schwingen kann. Letztendlich können wir natürlich nicht sagen, ob sie nur geschauspielert hat oder nicht.

Lisa war 70 Tage im Haus.

Weitere Informationen über „Big Brother“ erfahrt Ihr natürlich hier auf STARSonTV, bei unserem Twitter-Account oder auf unserer Facebook-Seite.