Big Brother 11
(c) Endemol/RTL 2
In den letzten Tagen hat Tim mehrmals gesagt, dass er das Haus verlassen möchte. Vor zwei Tagen war es fast soweit. Aber erst jetzt ist er tatsächlich gegangen.

Vor zwei Tagen hat Tim nachts Hedia und Daggy mitgeteilt, dass er das Haus verlassen möchte, weil er seine Leute draußen vermisst und auch seinen Freund. Er weinte und ließ sich von Hedia und Daggy trösten. Beide konnten ihn jedoch für dieses Mal von seinem Vorhaben abbringen.

Am heutigen Samstag entschloss er sich aber wirklich das Haus zu verlassen. Noch einmal war er im Sprechzimmer und forderte seine Koffer an, die ihm Big Brother wenig später auch gab. Während Tim seine Sachen packte, ging der Stress los. Daggy weinte, weil Tim geht und Hedia und Jasmin fetzten sich ohne Ende. Es ging mal wieder ums Falsch Sein und ein Wort gab das Andere.

Big Brother 11
(c) Endemol/ RTL 2
Am Ende hatte Tim auch keine Lust mehr, weiter im Big Brother Haus zu sein, weil es nicht mehr so entspannt und lustig war, wie am Anfang. Somit ist Tim der erste Bewohner in der elften Staffel, der das Haus verlässt. Hedia gab Tim noch einen Auftrag mit, dass er für sie noch etwas erledigen soll und zwar Jemanden anzurufen. Diese schreibt sie mit Nagellack auf. Somit begeht sie einen Regelverstoß.

Übrigens, Hedia verlässt nicht das Haus, obwohl sie kurz vorher noch sagte, dass auch sie das Haus verlässt, wenn Tim gehen würde. Auch wenig konsequent.