Ab 17. Oktober bei SuperRTL
(C) BBC Worldwide

Die Geschichte von „Sindbad“ wird neu erzählt und zwar bei SuperRTL ab dem 17. Oktober immer mittwochs um 21:10 Uhr.

Jungschauspieler Elliot Knight spielt seine erste Hauptrolle und trifft auf internationale Stars: Naveen Andrews wurde durch die Kultserie „Lost“ bekannt und wirkte u.a. in „Der englische Patient“ und „Planet Terror“ mit. Die oscarnominierte Sophie Okonedo (2005 nominiert als Beste Nebendarstellerin für „Hotel Ruanda“, außerdem bekannt aus „Die Bienenhüterin“ und „Mein Kind vom Mars“) erhielt für ihre Rolle in der Fernsehserie „Tsunami – Die Killerwelle“ zudem eine Golden Globe-Nominierung als Beste Hauptdarstellerin. Wie Okonebo ist auch „Harry Potter“-Star Timothy Spall im Laufe der ersten Staffel in einer Gastrolle zu sehen. Bekannt als „Wurmschwanz“ Peter Pettigrew aus der „Harry Potter“-Reihe, spielte Spall zudem in Filmen wie „The King’s Speech“, „Wüstenblume“ und „Last Samurai“.

Gleich in der ersten Episode steckt Sindbad in großen Schwierigkeiten: Sindbads Großmutter gibt ihrem Enkel die Schuld am Tod seines Bruders. Er flüchtet sich daraufhin auf ein Schiff im Hafen und steuert an Bord der „Providence“ seinem ersten Abenteuer auf hoher See entgegen.

Sindbad führt in der Stadt Basra ein Leben als Taschendieb, um seine Familie zu ernähren. Eines Tages nimmt er, begleitet von seinem Bruder Jamil, an einem Straßenkampf teil und wettet auf seinen eigenen Sieg. Tatsächlich ist er in der Lage, den Kampf für sich zu entscheiden und eine hohe Prämie zu gewinnen. Doch dieser Sieg wird sein Leben entscheidend verändern, denn sein Gegner, niemand Geringeres als der Sohn von Lord Akbari, stirbt nach der blutigen Auseinandersetzung. Der nichts ahnende Sindbad übergibt den Gewinn seiner Großmutter. Die allerdings weiß um die Herkunft des gewaltsam erbeuteten Goldes und lehnt es ab.

Inzwischen fahnden Gefolgsleute des Fürsten nach Sindbad und Jamil. Schließlich werden die beiden Brüder gefangen genommen und erfahren, dass der Sohn des mächtigen Lords an den Folgen des Kampfes gestorben ist. Lord Akbari nimmt grausame Rache, indem er Jamil hinrichten lässt. Sinbad gelingt zwar die Flucht aus dem Kerker, seine Großmutter macht ihn jedoch für den Verlust ihres zweiten Enkelkindes verantwortlich. Sie verflucht Sindbad, der in Richtung Hafen flüchtet, als Seefahrer an Bord des Schiffes Providence anheuert und sich auf die Reise in eine ungewisse Zukunft begibt…

„Sindbad“ ab dem 17. Oktober 2012 immer mittwochs um 21:10 Uhr bei SuperRTL.