Auch 2019 wird bei "Bauer sucht Frau" geheiratet. Den Anfang machen in diesem Jahr Petra (50) und Norbert (54). Der Rinderwirt nahm 2015 bei "Bauer sucht Frau" teil und lernte so Petra (50) kennen.
© TVNOW

Und es gibt wieder eine Hochzeit in der „Bauer sucht Frau“-Familie: Petra und Norbert haben sich das Ja-Wort gegeben und das unter dem Motto „Mittelalter“.

Auch 2019 wird bei „Bauer sucht Frau“ geheiratet. Den Anfang machen in diesem Jahr Petra (50) und Norbert (54). Der Rinderwirt nahm 2015 bei „Bauer sucht Frau“ teil und lernte so Petra (50) kennen.

Schon während der Hofwoche funkte es zwischen den Beiden gewaltig und wenige Monate später wohnte Petra bereits bei ihrem Norbert auf dem Hof. Jetzt heiratete das Paar unter dem Motto „Mittelalter“ im Mittelalterdorf Bokenrode.


 

Bauer sucht Frau - Petra und Norbert heiraten im Stile des Mittelalters
Petra und Norbert heiraten im Stile des Mittelalters. – © TV NOW

Gemeinsam mit rund 80 Gästen gaben sich das „Bauer sucht Frau“-Paar einer freien Trauung das Ja-Wort. Das Besondere: Natürlich wählten die Verliebten für den schönsten Tag in ihrem Leben auch mittelalterliche Festgewänder. Damit sind Petra und Norbert das 29. „Bauer sucht Frau“-Paar, das sich den Bund fürs Leben geschworen hat.

Welche anderen „Bauer sucht Frau“-Paare mitfeierten und welche mittelalterlichen Bräuche noch gepflegt wurden, strahlt RTL Pfingstmontag, 10. Juni 2019 ab 19.05 Uhr in „Bauer sucht Frau – Die neuen Bauern und eine Hochzeit“ aus.

Neben der Vorstellung der Landwirte die 2019 bei „Bauer sucht Frau“ die große Liebe finden wollen, zeigt RTL auch die romantische Mittelalterhochzeit von Petra und Norbert.

 

Folge uns bei FACEBOOK Folge uns bei TWITTER