Inka Bause will einsamen Herzen in Sachen Liebe auf die Sprünge helfen.
© RTL / Stefan Gregorowius

In der dritten Folge von „Bauer sucht Frau“ bei RTL gehen die Geschichten um unsere Bauern weiter. Wie geht es mit den Auserwählten weiter?

Auf dem Hof des hessischen Cowboys Gregor wird dessen Auserwählte unerwartet in einen Boxkampf involviert, während sich der sanfte Schweinebauer Simon in Oberbayern plötzlich im Mittelalter wiederfindet.

Norbert und sein Damenbesuch werden beim Kälbchen treiben von einem Regenschauer überrascht: Nass bis auf die Haut kommen sie sich beim gegenseitigen Abtrocknen näher.

Nils und seine Auserwählte müssen sich auf ihrem Hoffest bei einem Geschicklichkeitsspiel als Team beweisen. Können sie bestehen?

In der Schweiz gewinnt eine Dame erste Eindrücke von der mühseligen Arbeit auf Ulrichs Hof und für den zärtlichen Ziegenwirt Manfred und sein Damenbesuch beginnt die Hofwoche.

„Bauer sucht Frau“ heute Abend um 21:15 Uhr bei RTL