Auszug: Adrian hat Newtopia für immer verlassen!

Werbung
© SAT.1
© SAT.1

Adrian hat soeben Newtopia verlassen. Nachdem er gestern seine 24 Stunden Bedenkzeit genommen hatte, verließ er die Pioniere am heutigen Freitag in die Freiheit.

Gegen 12:30 Uhr war es dann soweit. Am Tor wartete Adrians Freund Ari und Adrian traute seinen Augen nicht.

Adrian schien nie wirklich in Newtopia angekommen zu sein. Man hatte wirklich den Eindruck, dass er total fehl am Platze war. Zum einen war da das Problem mit der Essenssituation. Adrian ist Veganer und das Spektrum an Essen ist da nicht sehr groß. Er mochte nicht das essen, was Vicky gekocht hatte, auch wenn das Essen Gemüse beinhaltete.

Schon aus Trotz aß er dann nicht mehr mit. Er wurde trotzig und lehnte sogar ab, als die Pioniere für ihn extra vegane Lebensmittel bestellen wollten. Doch als sie dann geliefert wurden, war er doch erfreut und aß endlich wieder etwas.

Auch zog ihn immer wieder das Heimweh runter. Er vermisste seinen Freund sehr und verfiel schon in regelrechte Depressionen. Seine letzten Tage verbrachte er die meiste Zeit im Bett. Half zwischendurch mal Kate im Garten. Seinen Traum, T-Shirt zu erstellen, kam er in seiner Zeit in Newtopia nie nach.

Viele Zuschauer fragten sich, was er überhaupt in Newtopia macht. Auch die Pioniere fragten ihn öfter, was ihn denn noch in Newtopia hält, doch darauf wusste er nie eine Antwort. Bis gestern, als er sich endgültig entschied, zu gehen.

Wir wünschen alles Gute und wieder Spaß in der Freiheit.

„Newtopia – Vollkommenes Glück oder totales Chaos?“ von montags bis freitags um 19:00 Uhr in SAT.1.

Mehr „Newtopia“-Videos gibt es >>> HIER <<<