Start CASTINGSHOWS Austria’s next Topmodel 2014: Das passiert in Folge 2

Austria’s next Topmodel 2014: Das passiert in Folge 2

"Austria's next Topmodel" startet mit dem neuen Motto "Boys & Girls" eine neue Ära.
© PULS 4 / Manuel Tauber

In Folge 2 stehen Tränen, Sonne, Strand und mehr auf der Tagesordnung. Los geht es mit dem Highlight zu Beginn jeder Staffel, dem großen Umstyling. Wir haben alle Infos.

Danach geht es für die KandidatInnen noch in den heißen Süden. Mitten am Meer muss eine(e) weitere(r) Kandidat(in) das PULS 4-Erfolgsformat verlassen.

UMSTYLING: Schock für Oliver! Der einzige Kandidat, der sich so richtig darauf freut, ist René. Der Vorarlberger ist gelernter Stylist und daher auch gespannt, was andere Experten aus seinem Typ herausholen können: „Ich bin total gespannt!“

Heute deponieren die Kandidaten sogar strikte Vorgaben für sich selbst:

Anna Maria: „Kürzen wäre Ok, aber so eine Bobfrisur geht auf keinen Fall!“

Silvia: „Es gibt bei mir Regeln: Ich lasse mir die Haare nicht zu kurz abschneiden, weil es mir einfach nicht steht!“ Ob diese Regel eingehalten werden kann? Tränen fließen jedenfalls auch heuer wieder. Eine Kandidatin weiß (unter Tränen) nach dem Umstyling: „Ich werde mich so bestimmt nicht wohl fühlen!“

Ob es wohl auch bei den Boys zum Aufruhr kommt? Jedenfalls läuft auch bei den männlichen Kandidaten nicht alles nach ihrer Vorstellung. Den Ausgang seht ihr heute Abend.

Weiter geht es dann zu einem spektakulären Catwalktraining und der großen Entscheidung – direkt am Meer – auf Zypern. Wem die Hitze zu Kopf steigt und wer schon hier nach Hause fliegen muss, erfahrt ihr heute Abend um 20.15 Uhr exklusiv auf PULS 4.

Hier weitere Bilder aus der heutigen Sendung

Zur Sendung

„Austria’s next Topmodel“ startet mit dem neuen Motto „Boys & Girls“ eine neue Ära. Mit der Jury um Topmodel und Moderatorin Melanie Scheriau, den internationalen Male-Models Papis Loveday und Michael Urban sowie der „Stimme des Volkes“ Bianca Schwarzjirg wagt PULS 4 damit als Vorreiter am europäischen TV-Markt das neue Konzept. Außerdem kann diesmal ganz Österreich mitentscheiden, wer „Austria’s next Topmodel 2014“ wird. Es kann nur entweder ein Junge oder ein Mädel gewinnen!

- Werbung -