Anne Will: Thema + Gäste heute Abend in der ARD (30.05.2021)

- Werbung -
Anne Will - Thema und Gäste heute Abend in der ARD
© NDR/Wolfgang Borrs

Die Gäste heute Abend bei „Anne Will“ sind: Politiker Jens Spahn, Politiker Christian Lindner, Arzt Janosch Dahmen und Wissenschaftsredakteurin Christina Berndt.

Die Inzidenzen sinken weiter und so sollte es am Donnerstag ein „Gipfel der Zuversicht“ werden. Doch die Enttäuschung nach dem Impfgipfel ist auf vielen Seiten groß. Impfzentren und Arztpraxen warten weiter auf Impfstoff-Lieferungen.

Nun sollen auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren vom 7. Juni an um die Impfungen konkurrieren können. Dabei sei die Datenlage zu Risiken und Nutzen unzureichend, sagen Mitglieder der Ständigen Impfkommission.

Darüber hinaus sind trotz steigender Impfquoten längst noch nicht alle Menschen in den Risikogruppen geimpft, während einige Impfstoffhersteller weitere Engpässe in der Produktion ankündigen.

Wie sinnvoll ist die Impfung von Kindern? Kommt die Aufhebung der Impfpriorisierung generell zu früh? Wird wirklich genug Impfstoff vorhanden sein, um allen ein Impfangebot bis zum Ende des Sommers machen zu können? Wo steht Deutschland nach über einem Jahr Corona-Pandemie?

Die Gäste bei „Anne Will“

Jens Spahn (CDU)
Bundesminister für Gesundheit

Kurzbiografie: Geboren am 16. Mai 1980 in Ahaus, Ausbildung zum Bankkaufmann, Jura- und Politikstudium an der Fernuniversität Hagen. Nach fünf Jahren CDU-Mitgliedschaft wird Spahn 2002 direkt in den Deutschen Bundestag gewählt. Seinen Wahlerfolg kann er 2005 und 2009 wiederholen. Mit Beginn seiner Abgeordnetentätigkeit gehört Spahn dem Gesundheitsausschuss des Bundestages an, 2009 bis 2015 amtiert er als gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion. Spahn ist Mitglied im CDU-Präsidium. Von 2015 bis 2018 ist er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen. Im März 2018 wird er als Bundesgesundheitsminister vereidigt.

Christian Lindner (FDP)
Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender im Bundestag

Kurzbiografie: Geboren am 7. Januar 1979 in Wuppertal, Studium der Politikwissenschaft, des Öffentlichen Rechts und der Philosophie in Bonn. Lindner ist zunächst Inhaber einer Werbeagentur. 2000 wird er in den Landtag von Nordrhein-Westfalen gewählt, dem er bis zu seiner Wahl in den Deutschen Bundestag 2009 angehört. Dem FDP-Bundesvorstand gehört er seit 2007 an, zwei Jahre amtiert er als Generalsekretär seiner Partei. 2012 geht Lindner zurück nach NRW, wird dort Landesparteichef und Fraktionsvorsitzender im Düsseldorfer Landtag. 2013 avanciert er zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der FDP, noch im selben Jahr wird er deren Parteichef. Seit Oktober 2017 ist Lindner außerdem Fraktionsvorsitzender seiner Partei im Bundestag.

Janosch Dahmen (Bündnis 90/Die Grünen)
Arzt und Bundestagsabgeordneter

Kurzbiografie: Geboren 1981 in Berlin, Studium der Politikwissenschaft in Innsbruck und Berlin, Studium der Humanmedizin in Witten/Herdecke, Beirut und San Diego, mit anschließendem Staatsexamen und Promotion. Dahmen absolviert eine Facharztausbildung zum Unfallchirurgen und Spezialisierung zum Notfallmediziner. Seit 2018 ist er Medizinaldirektor und Oberarzt in der Ärztlichen Leitung des Rettungsdienstes Berlin für die Berliner Feuerwehr. 1998 wird Dahmen Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen. Von 2010 bis 2018 ist er Mitglied im Landesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen. Im November 2020 rückt er in den Deutschen Bundestag nach.

Christina Berndt
Wissenschaftsredakteurin bei der „Süddeutschen Zeitung“

Kurzbiografie: Geboren 1969 in Emden, Studium der Biochemie an den Universitäten Hannover und Witten/Herdecke. Während ihrer Promotion schreibt Berndt für die „Rhein-Neckar-Zeitung“. Sie hospitiert bei der Deutschen Presseagentur, dem Süddeutschen Rundfunk, dem „Spiegel“ und der „Süddeutschen Zeitung“. Dort ist sie seit März 2000 als Redakteurin tätig. Berndt ist Autorin mehrerer Bücher, darunter „Resilienz – das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft“. Zuletzt erschien ihr Buch „Individuation – Wie wir werden, wer wir sein wollen“.

Sendehinweis
„Anne Will“ heute Abend um 21:45 Uhr in der ARD

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter

- Werbung -