„Aktenzeichen XY ungelöst“ heute Abend im ZDF (28.03.2018)

Rudi Cerne berichtet über ungeklärte Kriminalfälle.
© ZDF/Thomas R. Schumann

Folgende Fälle sind heute Abend bei „Aktenzeichen XY“ mit Rudi Cerne im ZDF zu sehen: „Nachwuchsboxer erschossen“, „Mord an Möbelfabrikanten“, „Schock am Silvesterabend“ und „Unfall oder Mord?“

Die Fälle heute Abend

Nachwuchsboxer erschossen
Nahe einer Autobahnraststätte wird ein Box-Talent erschossen aufgefunden. Die Kripo kann die letzten Minuten seines Lebens genau rekonstruieren. Doch die Hintergründe der Tat liegen im Dunkeln.

Mord an Möbelfabrikanten
Ein Unternehmer wird in seiner Wohnung ermordet. Wenige Tage vor seinem Tod hatte er eine unbekannte Frau mit in seine Wohnung genommen. Hat sie etwas mit der Tat zu tun?

Schock am Silvesterabend
Wenige Stunden vor dem Jahreswechsel wird ein Ehepaar in seiner Wohnung überfallen. Die Spurenlage gibt der Polizei später Rätsel auf. Wie sind die Täter ins Haus gekommen?

Unfall oder Mord?
Ein junger Mann treibt leblos in einem Fluss – auf den ersten Blick ein tragischer Unfall. Doch nach der Obduktion steht plötzlich der Verdacht des Totschlags im Raum.

Die Fälle im Überblick

„Aktenzeichen XY… ungelöst“ heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF

 
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter