„Aktenzeichen XY ungelöst“ heute Abend im ZDF (17.05.2017)

Rudi Cerne berichtet über ungeklärte Kriminalfälle.
© ZDF/Thomas R. Schumann

Rudi Cerne berichtet heute Abend in „Aktenzeichen XY… ungelöst“ im ZDF wieder über ungeklärte Kriminalfälle. Wir stellen euch die Fälle von heute vor.

Die Fälle heute Abend

Spurlos verschwunden

Auf dem Weg zum Einkaufen verschwindet der Pächter einer Gastwirtschaft. Ermittlungen ergeben, dass er sich möglicherweise mit Leuten aus dem Rotlichtmilieu angelegt hat.

Überfall auf Hausbesitzerin

Falsche Paketboten rauben eine Frau in ihrem Haus aus. Ins Visier der Täter ist die Seniorin vielleicht in einer Spielbank geraten, die sie regelmäßig besucht.

 

Der XY-Preis 2017

Auf dem Weg zum Flughafen werden zwei junge Männer Zeugen einer brutalen Tat und greifen beherzt ein.

Der XY-Preis – Gemeinsam gegen das Verbrechen – geht in eine neue Runde. Wieder stehen Menschen im Mittelpunkt, die auf beeindruckende Art und Weise Zivilcourage gezeigt und Schlimmeres verhindert haben. Einen der Nominierten für den XY-Preis stellen wir in dieser Folge vor.

Mordversuch im Wohnhaus

Ein Einbrecher legt einen Brand im Keller des Hauses. Giftige Gase lassen einen Hausbewohner bewusstlos werden, während sich das Feuer ungehindert weiter frisst.

„Aktenzeichen XY… ungelöst“ heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF

 
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter