„Aktenzeichen XY ungelöst“ heute Abend im ZDF (06.09.2017)

- Werbung -
Rudi Cerne berichtet über ungeklärte Kriminalfälle.
© ZDF/Thomas R. Schumann

Rudi Cerne berichtet heute Abend in „Aktenzeichen XY… ungelöst“ im ZDF wieder über ungeklärte Kriminalfälle. Wir stellen euch die Fälle von heute vor.

Die Fälle heute Abend

Zwei Überfälle – ein Täter
Eine Geschäftsfrau wird auf offener Straße überfallen. Auf der Flucht verliert der Täter seine Mütze. Fünf Jahre später klingelt derselbe Mann bei seinem nächsten Opfer an der Tür.

Blitzschnell zugeschlagen
Ein Juwelier schützt sich, so gut es geht, vor Räubern. Doch obwohl der Unternehmer an alles gedacht hat, kann er den Überfall nicht verhindern.

 

Banküberfälle mit Riesenbeute
Zwei Bankräuber überfallen Sparkassenfilialen in Rheinland-Pfalz. Die Beute liegt im sechsstelligen Bereich. Aber die schwer bewaffneten Täter machen Fehler.

Brutaler Mord im Rotlichtmilieu
Eine Prostituierte wird brutal ermordet. Zunächst tappt die Polizei im Dunkeln – doch dann melden sich Zeugen, die eventuell den Mörder am Tatort gesehen haben.

Der XY-Preis 2017
Zehn Jugendliche gehen mit Messern und Golfschlägern auf zwei Gleichaltrige los. Mehrere Erwachsene schauen tatenlos zu – nur eine 17-Jährige greift beherzt ein und verhindert Schlimmeres.

„Aktenzeichen XY… ungelöst“ heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF

 

Mehr TV-News bei Facebook & Twitter

Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter

- Werbung -